Beliebt
Kindeswohl-Flyer Selbstverpflichtung

Kindeswohl-Flyer Selbstverpflichtung

Teamvertrag und Selbstverpflichtung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Die Landesjugendkammer hat Verhaltensregeln zur Verhinderung von Gewalt an Kindern und Jugendlichen sowie eine Selbstverpflichtungserklärung für Ehrenamtliche (Grundlage 72 a SGB VIII Kindeswohlgefährdung) beschlossen. Beides findet sich in diesem A4-Bogen. Dazu: Ein Teamvertrag.

0,00 €
Ökumenischer Schöpfungstag 2015 - Bekenntnis

Ökumenischer Schöpfungstag 2015 - Bekenntnis

Postkarte die auf der Vorderseite das Schöpfungstag-Logo zeigt und auf der Rückseite das Schöpfungstag-Bekenntnis abbildet

0,00 €
"Social Media Guidelines"

"Social Media Guidelines"

Wer in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. unterwegs ist, bewegt sich bisweilen auf unsicherem Boden. Welche rechtlichen Fallstricke gibt es? Wie kommuniziere ich richtig und wie bleibe ich im Gespräch? Mit den Social Media Guidelines wurde eine Arbeitshilfe entwickelt, die eine Übersicht über die wichtigsten Themen gibt. Die Landesjugendkammer hat Social Media Guidelines erarbeitet und beschlossen. Sie sind die Grundlage für die Arbeit in sozialen Medien auf allen Ebenen der Evangelischen Jugend in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Die Richtlinien sollen ehrenamtliche Jugendliche und beruflich Tätige unterstützen, die für eine Gruppe der Evangelischen Jugend (Sommerfreizeit, Konvent, Kirchenkreis usw.) Profile und Präsenzen in den Sozialen Medien betreuen. Darüber hinaus richten sich die Richtlinien auch an alle anderen Personen, die im Namen der Evangelischen Jugend schreiben und veröffentlichen.

0,00 €
Ausweis für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Ausweis für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Ein Dokument für BD-Mitarbeitende, um sich ausweisen zu können

0,00 €
Broschüre "...und ihr habt mich besucht."

Broschüre "...und ihr habt mich besucht."

Besuchsdienst - wohin gehst du? Besuchsdienste zwischen Seniorenbetreuung und Aufbruch zu (Kirchen-)Fremden Bis zu drei Exemplare dieser Broschüre können kostenfrei bestellt werden. Gemeinden und Einrichtungen der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers können auch größere Mengen kostenlos bestellen. Ansonsten werden pro Exemplar 1,50 Euro berechnet. Bitte wenden Sie sich an Britta Thamm unter besuchsdienst@kirchliche-dienste.de. Herausgegeben: Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers Landeskirchenamt der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck Zentrum Kirchliche Dienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Mecklenburg, Gemeindedienst

0,00 €
Mediation

Mediation

Dieses Faltblatt gibt einen kurzen Überblick über die Methoden der Mediation und Ansprechpersonen in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

0,00 €
Flyer Grüner Hahn

Flyer Grüner Hahn

Bei umfangreicheren Abnahmemengen wenden Sie sich bitte direkt an das Arbeitsfeld Umwelt- und Klimaschutz im Haus kirchlicher Dienste: schwarzer@kirchliche-dienste.de

0,00 €
12 Standards für das Ehrenamt

12 Standards für das Ehrenamt

Die in dieser Broschüre vorliegenden Standards systematisieren die von Ehrenamtlichen gewünschte Klarheit. In zwölf Sätzen werden Verfahren beschrieben, die allen Beteiligten die Zusammenarbeit erleichtern. In der  Broschüre finden Sie zu den zwölf Standards jeweils kurze Erläuterungen und Checklisten. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, den Stand Ihrer Kirchengemeinde oder Einrichtung in Sachen "Ehrenamtstauglichkeit" zu überprüfen.

0,00 €
Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 25
NEU
Alles Familie?! ...unterwegs zu menschen Ausgabe 1/2017

Alles Familie?! ...unterwegs zu menschen...

Die neue Ausgabe des Besuchsdienst-Magazins befasst sich mit dem Thema "Alles Familie?!". Der Titel kann verstanden werden als Frage nach einer Definition von Familie: Was ist alles Familie - und wer gehört dazu? Zugleich kann er auch für die Frage nach dem Verhältnis zwischen Familie und Umwelt stehen: Ist die Familie für alles im Leben ihrer Mitglieder allein verantwortlich, oder was ist z.B. Aufgabe der Politik? Dieses und vieles mehr an Themen finden Sie im Heft. Die neue Ausgabe von unterwegs zu menschen will Informationen geben, Orientierung ermöglichen und anregen, die eigene Position wie auch die Einstellung und Lebensform anderer zu bedenken. Ein vielfältiges und spannendes Thema. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Heft. Das Magazin erscheint zweimal jährlich und wird gemeinsam von den Evangelischen Landeskirchen in Hannover, Hessen, Kurhessen-Waldeck und Bayern herausgegeben.

3,00 €
NEU
EZW Kurz-Infos "Islamismus in Deutschland" in 8 Sprachen

EZW Kurz-Infos "Islamismus in Deutschland" in 8...

Dieses Faltblatt informiert Sie über den Islamismus, eine radikale Richtung im modernen Islam. Um die Information richtig einzuordnen, sollten Sie wissen, welche Rolle Religionen in Deutschland spielen: Zwei Drittel der Menschen in Deutschland gehören zu einer religiösen Gemeinschaft. Ein Drittel hat keine religiöse Bindung. Die Hälfte der Bevölkerung gehört zu zwei großen christlichen Kirchen: der katholischen und der evangelischen Kirche. Es gibt ungefähr 5 % Muslime. Fast alle kamen in den letzten zwei Generationen aus wirtschaftlichen Gründen oder als Flüchtlinge nach Deutschland. Die Mehrheit von ihnen stammt aus der Türkei, nämlich rund 60 %. Andere kommen vom Balkan, aus Nordafrika, aus dem vorderen Orient, aus Afghanistan und dem Iran. Rund 75 % der Muslime in Deutschland sind Sunniten. Es gibt aber auch Aleviten, Schiiten und andere. Knapp die Hälfte aller Muslime in Deutschland sind deutsche Staatsbürger. Eine Minderheit von knapp 1 % sind Islamisten.

0,00 €
NEU
EZW Kurz-Infos "Christlicher Fundamentalismus" in 8 Sprachen

EZW Kurz-Infos "Christlicher Fundamentalismus"...

Dieses Faltblatt informiert Sie über eine extreme Richtung des christlichen Glaubens, die „christlicher Fundamentalismus“ genannt wird. Diese Richtung wird in Deutschland nur von einer kleinen Minderheit der Christen vertreten. Um die Information über sie richtig einzuordnen, sollten Sie wissen, welche Rolle die Religionen in Deutschland spielen: Über zwei Drittel der Menschen in Deutschland gehören zu einer religiösen Gemeinschaft. Die meisten von ihnen, nämlich die Hälfte der Bevölkerung, sind Mitglieder von zwei großen christlichen Kirchen: der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche. Daneben gibt es 5 % Muslime, fast alle von ihnen kamen in den letzten zwei Generationen durch Migration nach Deutschland. Weniger als 1 % der Menschen sind christliche Fundamentalisten. Viele von ihnen sind Mitglieder selbstständiger Gemeinden, die nicht zu einer größeren Kirche gehören. Viele dieser Gemeinden werben für sich und für ihren Glauben unter Flüchtlingen und Asylbewerbern.

0,00 €
NEU
EZW Kurz-Infos "Die Zeugen Jehovas" in 8 Sprachen

EZW Kurz-Infos "Die Zeugen Jehovas" in 8 Sprachen

Dieses Faltblatt informiert Sie über die religiöse Gemeinschaft „Jehovas Zeugen“. Damit diese Information für Sie nützlich ist, sollten Sie wissen, welche Rolle Religionen in Deutschland spielen: Über zwei Drittel der Menschen in Deutschland sind Mitglieder einer religiösen Gemeinschaft. Die meisten von ihnen, nämlich die Hälfte der Bevölkerung, gehören zu zwei großen christlichen Kirchen: der katholischen und der evangelischen Kirche. Daneben gibt es 5 % Muslime, fast alle von ihnen kamen durch Migration nach Deutschland.

0,00 €
TIPP!
NEU
Praxisbroschüre mit Anregungen für gelingende Integration

Praxisbroschüre mit Anregungen für gelingende...

Waltraud Kämper

Haus kirchlicher Dienste, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Die Bewältigung der Flüchtlingsströme ist auch für die Region Hannover eine große Herausforderung. Die meisten Flüchtlinge sind vor Krieg, Vertreibung oder politischer Verfolgung aus ihrer Heimat geflohen und verdienen unseren Schutz. In nur wenigen Monaten konnten im Projekt wertvolle Erkenntnisse für die weitere Arbeit gewonnen, Erfahrungen ausgetauscht, Synergien genutzt und neue Ideen für die Integration von Flüchtlingen angestoßen werden.

0,00 €
NEU
Israelsonntag 2017

Israelsonntag 2017

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2017 20. August 2017/ 10. Sonntag nach Trinitatis Alles, was der Ewige geredet hat, wollen wir tun. (Ex 19,8)

0,00 €
75 Jahre Frauenwerk Jubiläum - Rückschau und Nachlese

75 Jahre Frauenwerk Jubiläum - Rückschau und...

Brief aus dem Frauenwerk 1/2017 "Am Leben weben" - 75 Jahre Frauenwerk - Rückschau und Nachlese

0,00 €
Broschüre "...und ihr habt mich besucht."

Broschüre "...und ihr habt mich besucht."

Besuchsdienst - wohin gehst du? Besuchsdienste zwischen Seniorenbetreuung und Aufbruch zu (Kirchen-)Fremden Bis zu drei Exemplare dieser Broschüre können kostenfrei bestellt werden. Gemeinden und Einrichtungen der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers können auch größere Mengen kostenlos bestellen. Ansonsten werden pro Exemplar 1,50 Euro berechnet. Bitte wenden Sie sich an Britta Thamm unter besuchsdienst@kirchliche-dienste.de. Herausgegeben: Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers Landeskirchenamt der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck Zentrum Kirchliche Dienste im Ev.-luth. Kirchenkreis Mecklenburg, Gemeindedienst

0,00 €
Snap-Armband Diakone

Snap-Armband Diakone

Snap-Armband mit dem Diakonen-Logo, 34x3 cm, reflektierend gelb. Kann am Arm oder Bein getragen werden, oder auch an Taschen, Rucksäcken etc. befestigt werden. Aufschrift: reflektiert unterwegs - Veränderung gestalten www.diakon-in-hannover.de

1,00 €
Arbeitshilfe Frühjahr 2017

Arbeitshilfe Frühjahr 2017

Mit den Augen hören, mit den Händen reden Mit der Seelsorge an Hörgeschädigten und tauben Menschen beschäftigt sich die Arbeitshilfe Frühjahr 2017 der Besuchsdienstarbeit. Das Ziel der Arbeitshilfe ist, ehrenamtliche MitarbeiterInnen mit dem Thema vertraut zu machen, sie zu informieren und auf Gespräche mit hörgeschädigten Menchen vorzubereiten. Sie soll die BesucherInnen stärken und zu einem fundierten Austausch in den Gruppen anregen. Unser Ziel ist es, die Probleme der Hörgeschädigten mehr in den Blick der Gemeinden zu stellen, damit Betroffene mehr Unterstützung finden.

3,00 €
Ökumenische Akzente Sonderausgabe 2017

Ökumenische Akzente Sonderausgabe 2017

Wege zu interkulturellen Gottesdiensten, Impulse für die Entwicklung von Gottediensten, Dokumentation, Reflexion

0,00 €
Spektrum

Spektrum

Alle Themen, Projekte, Arbeitsfelder des HkD mit allen Telefonnummern und Mailadressen

0,00 €
1 von 25
Zuletzt angesehen