Beliebt
Impulse für Kirchenvorstände zur KV-Wahl 2018

Impulse für Kirchenvorstände zur KV-Wahl 2018

Am 11. März 2018 stehen wieder die Wahlen für den Kirchenvorstand an und die verbleibende Zeit sollten Sie nutzen, um nach Kandidatinnen und Kandidaten Ausschau zu halten. Noch ist Zeit, die Wahlen gut vorzubereiten und Menschen zu finden, die bereit sind, ihre Zeit und ihre Kompetenzen für die Arbeit im Kirchenvorstand einzubringen. Empfehlungen für die Kandidatensuche und für die Vorbereitung der Wahl finden Sie in diesem Impulsheft.

0,00 €
Handbuch für Kirchenvorstände

Handbuch für Kirchenvorstände

Mit dem Handbuch möchten wir Ihnen Informationen für die Arbeit im Kirchenvorstand an die Hand geben. Es soll Ihnen helfen, die vielfältigen Aufgaben der Gemeindeleitung besser zu bewältigen.

0,00 €
Ausweis für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Ausweis für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Ein Dokument für BD-Mitarbeitende, um sich ausweisen zu können

0,00 €
Andachten zur Jahreslosung und den Monatssprüchen 2018

Andachten zur Jahreslosung und den...

Die Andachten zur Jahreslosung und den Monatssprüchen werden von ehrenamtlichen Frauen aus der gesamten Landeskirche erarbeitet.

1,00 €
"Social Media Guidelines"

"Social Media Guidelines"

Wer in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. unterwegs ist, bewegt sich bisweilen auf unsicherem Boden. Welche rechtlichen Fallstricke gibt es? Wie kommuniziere ich richtig und wie bleibe ich im Gespräch? Mit den Social Media Guidelines wurde eine Arbeitshilfe entwickelt, die eine Übersicht über die wichtigsten Themen gibt. Die Landesjugendkammer hat Social Media Guidelines erarbeitet und beschlossen. Sie sind die Grundlage für die Arbeit in sozialen Medien auf allen Ebenen der Evangelischen Jugend in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Die Richtlinien sollen ehrenamtliche Jugendliche und beruflich Tätige unterstützen, die für eine Gruppe der Evangelischen Jugend (Sommerfreizeit, Konvent, Kirchenkreis usw.) Profile und Präsenzen in den Sozialen Medien betreuen. Darüber hinaus richten sich die Richtlinien auch an alle anderen Personen, die im Namen der Evangelischen Jugend schreiben und veröffentlichen.

0,00 €
Offene Kirche - Gastfreundliche Gemeinde

Offene Kirche - Gastfreundliche Gemeinde

Dieses Heft will Sie unterstützen und anregen, vertrauenvoll die Kirchentüren auf zu machen und Menschen in der Kirche freundlich willkommen zu heißen.

0,00 €
Einfach gemeinsam feiern

Einfach gemeinsam feiern

Kleine Ökumenische Andachten

Ökumenisches Andachtsbuch für Ehrenamtliche Bis zu drei Exemplare dieses Heftes können kostenfrei bestellt werden. Gemeinden und Einrichtungen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers können auch größere Mengen kostenlos bestellen. Ansonsten werden pro Exemplar 5,00 Euro berechnet. Bitte wenden Sie sich an Sabine Brandt unter brandt(a)kirchliche-dienste.de.

0,00 €
Gesetzessammlung für die Arbeit in Kirchengemeinde und Kirchenkreis

Gesetzessammlung für die Arbeit in...

Verfassung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Kirchengemeindeordnung, Kirchengesetz über die Bildung von Kirchenvorständen, Kirchenkreisordnung - das alles finden Sie in dieser Broschüre

0,00 €
Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 26
NEU
Begleitet pilgern 2018

Begleitet pilgern 2018

Begleitete Pilgertouren auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda Zertifizierte Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter bieten Tagesetappen und mehrtägige Pilgertouren auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda an. Sie informieren über kulturelle Besonderheiten am Weg, gestalten mit liturgischer Kompetenz Pilgerandachten und setzen geistliche Impulse.

0,01 €
NEU
So fern - und doch so nah!

So fern - und doch so nah!

Die vorliegende Arbeitshilfe bietet Gedanken zu Predigttext am Sonntag Invokavit (2. Korinther 6.1-10) und zeigt am Beispiel der Christen in Siebenbürgen/Rumänien, was es bedeutet, als Christsein der Diaspora zu leben und den evangelisch-lutherischen Glauben zu gestalten. Der Bericht über die ökumenische Studienfahrt des Vikariatskurses 5 nach Lettland und Litauen trägt den programmatischen Titel: "So fern - und doch so nah.

0,00 €
Jahresprogramm 2018

Jahresprogramm 2018

Jahresprogramm Besuchsdienstarbeit 2018

0,00 €
Flyer Biodiversität - Veranstaltungen 2018

Flyer Biodiversität - Veranstaltungen 2018

Das Arbeitsfeld Umwelt- und Klimaschutz hat Veranstaltungen entwickelt, die für Kirchenkreismitarbeitende und/oder vor allem für Ehrenamtliche und Hauptberufliche, die in den Kirchengemeinden für die Friedhöfe zuständig sind, interessant sein könnten und Sie in ihrer Arbeit unterstützen. Folgende Seminare finden Sie im Flyer: Abfall auf kirchlichen Friedhöfen 24. Februar 2018 Zwei Kurse zur Visuellen Baumkontrolle ab März 2018 (Verkehrssicherungspflicht) Überhangflächen auf kirchlichen Friedhöfen 20. Oktober 2018 Start des nächsten Ausbildungskurses zum Umweltmanagement für kirchliche Friedhöfe im Januar 2019

0,00 €
Brief aus dem Frauenwerk 2 / 2017

Brief aus dem Frauenwerk 2 / 2017

Mit dieser Publikation informieren wir interessierte Frauen über die Arbeit des Frauenwerks. Wir berichten über eigene Veranstaltungen und Projekte, über aktuelle Themen und Entwicklungen der kirchlichen Frauenarbeit in unserer Landeskirche und aus der Evangelischen Frauenarbeit in Deutschland (EFiD). Mit uns sind Sie auf dem Laufenden und können mitverfolgen, was Frauen derzeit in unserer Kirche bewegt und welche Impulse sie setzen. Der „Brief aus dem Frauenwerk“ erscheint ein- bis zweimal jährlich.

0,00 €
Angebote für Kirchenvorstände 2018

Angebote für Kirchenvorstände 2018

Jahresprogramm 2018 - Angebote für Kirchenvorstände von den Arbeitsfeldern Ehrenamt und Gemeindeleitung.

0,00 €
TIPP!
Ökumenische Akzente 2017

Ökumenische Akzente 2017

Katholische Lutherbilder Vom Wandern und Wundern Amoris laetitia Theologie der Diaspora

0,00 €
Kirchen öffnen

Kirchen öffnen

Info-Flyer

Ermutigung für Kirchengemeinden, Kirchenvorstände, Ehrenamtliche und Kirchenfreunde, die ihre Kirche gerne verlässlich öffnen möchten.

0,00 €
TIPP!
Jahresprogramm für Frauen 2018

Jahresprogramm für Frauen 2018

Seminare, Werkstätten, Tagungen, Pilgern - Meditation, Materialien

0,00 €
Fortbildung Gemeindekuratoren

Fortbildung Gemeindekuratoren

Informationen zum Ausbildungskurs für Gemeindekuratoren 2018-2019

0,00 €
10 Jahre "Der Grüne Hahn"

10 Jahre "Der Grüne Hahn"

Ulrike Wolf, Nicole Schwarzer, Reinhard Benhöfer u.a.

Arbeitsfeld Umwelt- und Klimaschutz im Haus kirchlicher Dienste

Praktische Beispiele aus Kirchengemeinden - 10 Jahre Umweltmanagement "Der Grüne Hahn" und 3 Jahre Klimaschutzmanagement Wo und wie engagieren sich Kirchengemeinden im Umwelt- und Klimaschutz? Anlässlich des Grüne-Hahn-Jubiläums und nach drei Jahren Umsetzung des Klimaschutzkonzept haben wir uns umgeschaut: Welche Gemeinden haben etwas umgesetzt, das vielleicht Sie in Ihrer Gemeinde nachahmen können? Wir haben 10 Gemeinden und Einrichtungen ausgewählt und vorgestellt. Die Gemeinden stehen beispielhaft für viele andere: In mehr als 100 Kirchengemeinden haben engagierte Menschen das Umweltmanagement „Der Grüne Hahn“ aufgebaut. Längst nicht alle Umweltteams in Kirchengemeinden haben den Schritt zur externen Zertifizierung gewagt, haben aber trotzdem große Wirkungen erzielt. Hunderte von Kirchengemeinden betreiben Energiemanagement und versuchen, ihren Beitrag zur Vermeidung von Energieverschwendung zu leisten. Andere Gemeinden sparen Ressourcen bei ihrem Einkauf, fördern umweltfreundliche Mobilität oder die Artenvielfalt auf ihren Flächen. Umweltteams des „Grünen Hahns“, Energiemanagementbeauftragte in Kirchengemeinden und Friedhofsausschüsse, die ins Projekt „Biodiversität auf kirchlichen Friedhöfen“ integriert sind, oder andere ehrenamtlich Aktive zeigen, dass sich das Engagement lohnt und Früchte trägt.

0,00 €
Ausstellung Kon-Texte

Ausstellung Kon-Texte

Verleihartikel

Die Ausstellung stellt die Verfassungsänderung der Hannoverschen Landeskirche zum Judentum in einen Dialog mit jüdischen und christlichen Stimmen, sie führt hin zu einem Nachdenken über die christliche Beziehung zum Judentum und will so eine verfassungsgemäße kirchliche Praxis unterstützen. Sie stellt die Inhalte der Kon-Texte-Broschüre vor und lädt die Betrachterinnen und Betrachter dazu ein, die eigene Beziehung zum Judentum zu reflektieren. Die Ausstellung besteht aus 9 Roll-ups und kann in zwei Paketen verschickt werden. Sie kann von Kirchengemeinden, Schulen und anderen Institutionen für jeweils 3-4 Wochen ausgeliehen werden.

0,00 €
1 von 26
Zuletzt angesehen