Filter schließen
 
  •  
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Programm für Männer – September bis Dezember 2022

Programm für Männer – September bis Dezember 2022

In dem Programm der Männerarbeit September bis Dezember 2022 aus dem Haus kirchlicher Dienste der Landeskirche Hannovers finden Sie Seminare, Einkehrtage und geistliche Auszeiten, Exkursionen und Aktivangebote. In allem können Sie die besondere Atmosphäre erwarten, die uns in der Männerarbeit wichtig ist: Wertschätzung ohne Konkurrenz, aufmerksames Hinhören und ehrliches Mitteilen, wertvolle Erlebnisse und besondere Erfahrungen. Manche Veranstaltungen sind an besonderen Orten, andere vielleicht ganz in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

0,00 €
„Wenn Erinnerungen wach werden ...“

„Wenn Erinnerungen wach werden ...“

Infos, Hilfestellung und Tipps für den Umgang mit älteren Menschen, die Kriegserfahrungen gemacht haben.

0,00 €
beginnen und beenden

beginnen und beenden

unterwegs zu menschen 1-2022 Das Thema Loslassen/Beenden/Abschiednehmen tangiert den Besuchsdienst in vielfältiger Art und Weise. Nicht nur Besuche im Altenheim spielen hier eine Rolle, sondern auch die Begleitung von Menschen, die dieses vielfältige Thema ansprechen. Nicht zuletzt ist auch das Beenden des eigenen ehrenamtlichen Engagements im Besuchsdienst Inhalt eines Beitrags. Was sagt die Bibel zum Thema Abschied? Und: Ist nicht jeder Abschied per se spirituell?

0,00 €
Festschrift – 50 Jahre Pfarrfrauendienst

Festschrift – 50 Jahre Pfarrfrauendienst

Miteinander – Füreinander 1970 bis 2020 50 Jahre Netzwerk Frau im Pfarrhaus / Pfarrfrauendienst in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

0,00 €
Programm für Männer – Januar bis August 2022

Programm für Männer – Januar bis August 2022

In dem Programm der Männerarbeit Januar bis August 2022 aus dem Haus kirchlicher Dienste der Landeskirche Hannovers finden Sie Seminare, Einkehrtage und geistliche Auszeiten, Exkursionen und Aktivangebote. In allem können Sie die besondere Atmosphäre erwarten, die uns in der Männerarbeit wichtig ist: Wertschätzung ohne Konkurrenz, aufmerksames Hinhören und ehrliches Mitteilen, wertvolle Erlebnisse und besondere Erfahrungen. Manche Veranstaltungen sind an besonderen Orten, andere vielleicht ganz in Ihrer Nähe. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

0,00 €
Männer aktiv – Angebote 2022

Männer aktiv – Angebote 2022

Austausch unter Männern beim Wandern, Radfahren und gemeinsamen Segeln. Der Flyer Männer aktiv enthält Angebote aus der Männerarbeit für gemeinsame Erlebnisse in der Natur. Ob zu Fuß beim Wandern durch die Berge, per Fahrrad entlang eines Flusses oder auf dem Wasser mit dem Segelschiff. Begleitet werden die Aktivitäten mit spirituellen Angeboten.

0,00 €
Männer in der Stille – Angebote 2022

Männer in der Stille – Angebote 2022

Die Männerarbeit stellt Ihnen Veranstaltungen aus dem Bereich „Männer in der Stille“ vor. Für das Jahr 2022 finden Sie unterschiedliche Formate und Termine für Einkehrtage, Gottesdienste für Männer oder auch das Cursillowochenende in der Evangelischen Bildungsstätte Hermannsburg.

0,00 €
„Der Mensch wird am Du zum Ich“

„Der Mensch wird am Du zum Ich“

Besuchsdienst ein Geben und Nehmen Eine alte Indianerin, die ihre Nachbarn regelmäßig besucht, sagt zum Abschied immer: „Ich werde wiederkommen, denn ich liebe mich, wenn ich bei euch bin.“ Dies kann eine Motivation für Besuche sein, aber auch wenn wir eigentlich „nur“ Besuche machen, weil wir den zu Besuchenden etwas Gutes tun wollen, merken wir, dass wir immer auch selber etwas mitnehmen von jedem Besuch. Das Lächeln, wenn die Tür geöffnet wird, die anregenden Gespräche, der Austausch ... Dadurch prägt sich auch unsere Persönlichkeit. Viele Fragen, auch über uns selbst, können wir nur im Austausch mit anderen klären.

0,00 €
Berührung

Berührung

unterwegs zu menschen 2-2021 Das Besuchsdienstmagazin beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte von Berührungen. Berührungen sind menschlich, sie gehen unter die Haut – entweder tatsächlich oder im buchstäblichen Sinne gemeint. In dieser Zeit, in der „Berühren“ oft eher mit Virusübertragung – also Gefahr gesehen wird, setzt sich das Heft mit der Bedeutung von körperlicher Berührung für unser Leben auseinander. Aber auch mit dem innerlich „berührt sein“. Beide Aspekte sind für uns lebenswichtig und tun gut. Daher bietet diese Ausgabe eine Einführung in neurologische und biochemische Erkenntnisse von Berührungen, stellt Überlegungen an, wie wir im Besuchsdienst die Besuchten „berühren“ und beschäftigt sich auch mit dem Aspekt der „Überschreitungen“, wenn Berührungs„grenzen“ eines Menschen durch andere nicht geachtet werden. Und auch Gott berührt uns, natürlich beschäftigen wir uns auch mit dem spirituellen Aspekt der Berührungen.

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2022

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2022

„Spuren des Wandels“ Ausgehend von den prophetischen Verheißungen und den bildreichen Schilderungen „der großen Verwandlung“, wie sie Jesaja 35,1-10 verkündet, wird den Wandlungs- und Transformationsprozessen nachgegangen, in die wir heute verwoben sind. Mit Klimawandel und digitaler Transformation sind nur zwei aktuelle, global wirksame Wandlungsprozesse benannt und in den Horizont unseres Denkens und Handelns gestellt. Unsere Aufmerksamkeit gilt aber auch den zarten Spuren und leisen Tönen mit denen persönliche Veränderungen einhergehen. Die Arbeitshilfe enthält neben Gottesdienstentwürfen auch Materialien rund um den Gottesdienst, neu auch für Angebote mit Kindern und Jugendlichen.

0,00 €
Jahresprogramm 2022

Jahresprogramm 2022

Dieses Jahresprogramm beinhaltet Fortbildungsangebote an festen Terminen und Angebote, die als Themengeber verstanden werden können. Mit unseren Angeboten wollen wir Besuchsdienstmitarbeitende und Interessierte an einer innovativen Form von Seniorenarbeit in Kirchengemeinden, Regionen und Kirchenkreisen auf dem Weg einer sich – nicht nur coronabedingten – in Form und Inhalt verändernden Senioren- und Besuchsdienstarbeit unterstützen und begleiten.

0,00 €
Wie schön, dass Sie da sind!

Wie schön, dass Sie da sind!

Besuchsdienst im Neustart? In etlichen Gemeinden ist der Bedarf an „Neustarts“ für viele Gruppen derzeit hoch. Viele Ehrenamtliche fragen sich, ob sie nach der Corona-Zeit ihre freiwillige Tätigkeit wieder aufnehmen wollen/sollen/möchten/können oder nicht. Die Arbeitshilfe bietet ein vielfältiges Spektrum und beschäftigt sich mit folgenden Themen: Veränderungen, die wir alle mitgemacht haben. Was hat uns Corona gelehrt? Entdeckte Fähigkeiten ... Wo stehe ich? Neustart oder Aufhören? Neuorientierung – Was raten wir der Gemeinde? Wie geht es weiter mit der Besuchsdiensttätigkeit? Etwas Positives in die dunkle Jahreszeit bringen – Was brauchen die Menschen? Was brauchen die Mitarbeitenden im Besuchsdienst?

0,00 €
1 von 5
Zuletzt angesehen