Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 26
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Handreichung für Unternehmen zum praktischen Umgang mit Todesfällen

Handreichung für Unternehmen zum praktischen...

In der Leitung von Unternehmen und Teams stehen Führungskräfte vor vielen Herausforderungen. Eine der schwierigsten und zugleich menschlichsten Situationen ist der Umgang mit Todesfällen im Team oder im Unternehmen. Der Verlust eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin ist nicht nur ein organisatorisches Problem, sondern vor allem ein zwischenmenschliches. Es ist wichtig, Raum für Trauer und Mitgefühl zu schaffen, sowohl für Sie als Führungskräfte als auch für die übrigen Teammitglieder. Diese Handreichung richtet sich an Unternehmensinhaber*innen, Geschäftsführungen und das mittlere Management. Sie unterstützt im praktischen Umgang mit Todesfällen im Unternehmen, um die Balance zwischen Mitgefühl und der Fortführung der betrieblichen Abläufe zu finden. Sie führt Schritt für Schritt durch den Prozess kann aber auch modular genutzt werden. Achtung: Um die natürlichen Ressourcen zu schonen, verzichten wir auf den Versand großer Mengen – bitte nutzen Sie auch gern die digitale Variante unter Downloads. Sollten Sie trotzdem mehr als 10 Exemplare benötigen, melden Sie sich gern unter der oben angegebenen Telefonnummer oder unter kda@evlka.de

0,00 €
Programm Januar bis Juni 2024

Programm Januar bis Juni 2024

Programmübersicht für Kirchenvorsteher*innen für das erste Halbjahr 2024.

0,00 €
I:MA Ich im Aufbruch Veränderung beginnt ... genau hier ... Selbstlernheft

I:MA Ich im Aufbruch Veränderung beginnt ......

Die Welt ist nicht einfach, wie sie ist. Die Veränderungen gehen schnell, manche sind kaum vorherzusehen. Der Aufbruch zum Wandel ist deswegen auch eine Reise mit sich selbst zu sich selbst. Die Reise, zu der wir dich einladen, ist keine Fehlersuche, sondern eine wertschätzende Erkundung. Deine Reise gleicht einem Wandern in deiner Biographie. Was hat dich geprägt? Wo wird deine Sehnsucht wach? Wo spürst du Entfremdungen in deiner Welt und in deinem Glauben? Welche Gabe liegt darin? Welche Berufung Gottes? Natürlich kannst du die Reise auch mit anderen zusammen unternehmen – und dich hin und wieder darüber austauschen. Wir wünschen dir Entdeckerfreude, G:ttes Gegenwart und Begegnungen. Es ist allein dein Abenteuer.

0,00 €
I:MA Vor meiner Tür Ein Spaziergang durch mein Gebiet Selbstlernheft

I:MA Vor meiner Tür Ein Spaziergang durch mein...

Ein persönlicher Impulsweg der Initiative Missionarische Aufbrüche Eine Expedition in ein dir bekanntes und doch so fremdes Gebiet. Du gehst auf Forschungsreise in deinen Kontext, das Gebiet, von dem du vielleicht glaubst, es doch schon gut zu kennen. Dieses Heft ist eine Einladung, mit neuen Blickwinkeln und auf G:ttes Spuren neue Ausschnitte zu entdecken. Wo wirkt G:tt bereits in diesem Gebiet? Wo ist darin mein Platz? Wo sind wunde Punkte und Orte des Friedens? Wohin zieht es mich?

0,00 €
Ökumenische Akzente 2023

Ökumenische Akzente 2023

Theologische Deutung und Zeitansage Zukunft Kirche Begegnungen

0,00 €
Konversion und Taufe – PDF-Version

Konversion und Taufe – PDF-Version

Dokumentation des Hearings am 4. September 2017 in Hannover Die starke Zuwanderung der letzten Jahre hat auch die kirchliche Landschaft verändert. Noch nie gab es in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen so viele und so intensive Begegnungen mit Menschen anderer Religionen, insbesondere mit Muslimen. Dabei wurden zahlreiche Gemeinden vom religiösen Interesse am Christentum, sehr persönlichen Konversionswegen und dem Wunsch nach Zugehörigkeit und Taufe überrascht. Achtung: Die Broschüre ist nicht als Papier-Version verfügbar. Die PDF-Version können Sie unter „Verfügbare Downloads“ herunterladen.

0,00 €
Arbeitshilfe Tag gegen Gewalt an Frauen*

Arbeitshilfe Tag gegen Gewalt an Frauen*

Der 25. November ist der Tag gegen Gewalt an Frauen. An fast jedem dritten Tag wird eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Rund 35 Prozent aller Frauen sind mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexueller Gewalt betroffen. In den letzten Jahren hat die #Metoo-Bewegung viel dafür getan, dass über sexualisierte Gewalt und Machtbeziehungen nachgedacht wurde. Im kirchlichen Bereich hat die Erkenntnis, dass es auch hier, in Kirche und Diakonie, zu Grenzübertretungen und Gewalterfahrungen kam, für Bewegung gesorgt. Neben verschiedenen Gottesdienstentwürfen finden Sie in dieser Arbeitshilfe Materialien und Texte zum Gestalten eines Gottesdienstes rund um den Tag gegen Gewalt an Frauen.

0,00 €
Projekt BiCK

Projekt BiCK

BiodiversitätsCheck in Kirchengemeinden Biologische Vielfalt ist die Grundlage des Lebens, von der Ernährung über die Gesundheit bis hin zu den Lösungen für den Klimaschutz. Das neue Projekt BiCK zeigt, wie wichtig gesellschaftliches Engagement für den Schutz der Biologischen Vielfalt und unserer Lebensgrundlagen ist. Erste Informationen zum Projekt enthält unser Flyer.

0,00 €
Volle Kraft voraus – Ideen für Kooperationen von Kirche und Handwerk

Volle Kraft voraus – Ideen für Kooperationen...

Unter dem Motto: „Durchstarten für die Zusammenarbeit von Handwerk und Kirche“ ist die Publikation ein Wegbegleiter für alle Interessierten aus Kirche und Handwerk. Mit der Vorstellung vieler Kooperationsformate, Organisationstipps und Hintergrundinformationen gibt sie Orientierung und regt zu gemeinsamem Wirken an. Zahlreiche Themen verbinden Kirche und Handwerk: vom Menschenbild des respektvollen Umgangs – oder christlich gesagt: der Nächstenliebe – über Gedanken von Nachhaltigkeit (Schöpfungsverantwortung) bis zur Nachwuchsgewinnung. Die Gesellschaft und die Arbeitswelt sind stets in Bewegung – so auch die Zusammenarbeit von Kirche und Handwerk.

0,00 €
Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2023

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2023

„Siehe, ich lehre euch Gebote und Rechte ...“ lautet das Motto für den Israelsonntag 2023. Neben einer Predigt und einem Liturgievorschlag bietet die Arbeitshilfe auch Texte zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema. Achtung: Diese Broschüre ist aktuell vergriffen und wird voraussichtlich auch künftig nicht mehr lieferbar sein. Die PDF-Version können Sie unter „Verfügbare Downloads“ herunterladen.

0,00 €
12 Standards für das Ehrenamt

12 Standards für das Ehrenamt

Ehrenamtliche wünschen sich Klarheit über ihre Aufgaben und geregelte Rahmenbedingungen für ihre Arbeit. Das Haus kirchlicher Dienste in Hannover (HkD) hat diese Wünsche systematisiert und zwölf Standards für ehrenamtliches Engagement formuliert. Diese 12 Standards sollen dazu beitragen, das Themenfeld Ehrenamt regelmäßig in den Blick zu nehmen.

0,00 €
Infokarte IKDR

Infokarte IKDR

Alle Informationen zur IKDR auf einen Blick.

0,00 €
2 von 26
Zuletzt angesehen