Filter schließen
 
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2022

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2022

„Spuren des Wandels“ Ausgehend von den prophetischen Verheißungen und den bildreichen Schilderungen „der großen Verwandlung“, wie sie Jesaja 35,1-10 verkündet, wird den Wandlungs- und Transformationsprozessen nachgegangen, in die wir heute verwoben sind. Mit Klimawandel und digitaler Transformation sind nur zwei aktuelle, global wirksame Wandlungsprozesse benannt und in den Horizont unseres Denkens und Handelns gestellt. Unsere Aufmerksamkeit gilt aber auch den zarten Spuren und leisen Tönen mit denen persönliche Veränderungen einhergehen. Die Arbeitshilfe enthält neben Gottesdienstentwürfen auch Materialien rund um den Gottesdienst, neu auch für Angebote mit Kindern und Jugendlichen.

0,00 €
Dokumentation der Vortragsreihe „Sterben: Zwischen Tabu und Aufgabe“

Dokumentation der Vortragsreihe „Sterben:...

Vorträge der 4-teiligen Gesprächsreihe zum Thema Assistierter Suizid, Kommentare, Hilfen für die Gruppenarbeit

0,00 €
Jahresprogramm

Jahresprogramm

Jahresprogramm für Frauen, Januar bis Juli 2022

0,00 €
Flyer Fernstudium

Flyer Fernstudium

Das Fernstudium ist aus dem Fernstudium "Feministische Theologie" entstanden. Es beschäftigt sich mit verschiedenen Richtungen kontextueller Theologie wie der Queer-Theologie, Ergebnissen der Gender Studies und der theologischen Männerforschung und verschiedenen feministischen Theologien in einem ökumenischen, weltweiten und geschlechterübergreifenden Zusammenhang.

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2021

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2021

"In den Tagen Jaels" Der Frauen*sonntag 2021 wird spannend wie selten. Denn er stellt mit Richter 4-5 eine besonders actionreiche Erzählung aus dem Alten Testament in den Mittelpunkt. Die Geschichte um Deborah, Jael und die Mutter des Sisera ist ein in jeder Hinsicht bewegender Text: Er wartet dramaturgisch mit einer Vielzahl mitreißender Wendungen und schillernder Charaktere auf – allen voran ungewöhnlich machtvolle Frauen*figuren. Er konfrontiert aber auch mit schockierender Gewalt und einem provozierenden Gottesbild. Unsere Arbeitshilfe macht sich auf die Spur dieser Dynamik und lotet die Bandbreite an Frauen*- (und Männer*-)Bildern in Richter 4-5 aus: Wie gehen Frauen* mit Macht um – und wie miteinander? Was bedeutet es, dass sie Opfer, aber auch Täterinnen von Gewalt sind? Welcher verblüffende Rollentausch spielt sich zwischen den Geschlechtern ab? Wie sieht Empowerment für Mädchen* und Frauen* heute aus? Und schließlich: Wie lässt sich ein Verhältnis finden zu den ›dunklen‹ Seiten des biblischen Gottes? Die perspektivenreichen Inhalte des Heftes orientieren sich an der bewährten Struktur der letzten Ausgaben: • Erfahrungsgesättigte Einstimmung • Biblisch-theologische Orientierungen (exegetisch und wirkungsgeschichtlich) • Bausteine für den Gottesdienst – ausgearbeiteter Entwurf mit Varianten (z.B. Krimigottesdienst), Predigt, Liedvorschläge … • Bausteine rund um den Gottesdienst – originelle Ideen und Methoden für die Arbeit in Frauen*gruppen und Gemeinde (Körper-Klänge, Drehbuch schreiben, ›In deinen Schuhen‹ ...) • Materialien zum Weiterspinnen Redaktion: Ruth Heß, Evangelisches Zentrum Frauen und Männer gGmbH Gretchen-Ihmels-Albe, Frauenarbeit der Evangelisch-reformierten Kirche Ulrike Kothe, Evangelische Frauen in Bremen e.V. Franziska Müller-Rosenau, Frauenwerk im Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers Dr. Andrea Schrimm-Heins, Frauenarbeit in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Oldenburg Gestaltung: Sabine Schellhorn, Bremen

0,00 €
Brief aus dem Frauenwerk 2020

Brief aus dem Frauenwerk 2020

Veranstaltungen im Herbst 2020 - Abschied Franziska Müller-Rosenau - Neue Landespastorin für die Arbeit mit Frauen

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2020

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2020

"Lasst euer Licht leuchten" - so lautet das Motto der Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2020, der in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers am 14. Juni 2020 begangen wird. Im Mittelpunkt steht ein faszienierender Text aus dem Matthäusevangelium: 5, 14-16.

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2014

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2014

Frauensonntag 2014 ist das Thema der Arbeitshilfe des Frauenwerkes

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2013

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2013

Frauensonntag 2013 ist das Thema der Arbeitshilfe des Frauenwerkes

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2015

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2015

Frauensonntag 2015 ist das Thema der Arbeitshilfe des Frauenwerkes

0,00 €
75 Jahre Frauenwerk Jubiläum – Rückschau und Nachlese

75 Jahre Frauenwerk Jubiläum – Rückschau und...

Brief aus dem Frauenwerk 1/2017 "Am Leben weben" - 75 Jahre Frauenwerk - Rückschau und Nachlese

0,00 €
1 von 2
Zuletzt angesehen