Beliebt
TIPP!
NICK Cave - Ein Popkosmos in Songs und Literatur

NICK Cave - Ein Popkosmos in Songs und Literatur

In der Broschüre zum 60. Geburtstag von Cave sind unter dem Titel „NICK CAVE – Ein Popkosmos in Songs und Literatur“ zehn Beiträge versammelt, die verschiedene Werkstücke des Künstlers aus drei Jahrzenten seines Schaffens beleuchten und untersuchen. Auf  eine Einführung, die eine kurze Lebensbeschreibung und Einordnung Caves enthält, folgen Beiträge zu acht sehr verschiedenen Songs sowie zu Nick Caves erstem Roman, den er 1989 veröffentlichte. Bis zu zwei Hefte werden kostenlos abgegeben, bei größeren Bestellungen wird um eine Spende gebeten. Bitte wenden Sie sich in diesem  Fall an Kerstin Grünwaldt unter gruenwaldt(at)kirchliche-dienste.de

0,00 €
DER POPKÜNSTLER BOB DYLAN Fünf Beiträge anlässlich seines 75. Geburtstages am 24. Mai 2016

DER POPKÜNSTLER BOB DYLAN Fünf Beiträge...

Die in der EZ auf Initiative von Pastor Dr. Matthias Surall in einer kleinen Reihe erschienenen und hier zusammengefassten Beiträge beleuchten Bob Dylans Werdegang und Bedeutung, seine Songpoesie, seine ausdrücklich christliche Phase sowie Tradition und Moderne in seinem Werk. Den Abschluss bildet die nähere Betrachtung des Songs „Trying To Get To Heaven“ („Ich versuche in den Himmel zu kommen“). Das 20-seitige Heft kann im Arbeitsfeld Kunst und Kultur gegen eine Spende (ab dem 3. Exemplar) bestellt werden.

0,00 €
Ausstellung: Bilder zum Alten Testament

Ausstellung: Bilder zum Alten Testament

Verleihartikel

Die Künstlerin Brigitte Kranich hat ihren 150 Bilder umfassenden Bilderzyklus zum Alten Testament der Hannoverschen Bibelgesellschaft gestiftet. Ein reicher Schatz, um unter verschiedensten Blickwinkeln Ausstellungen unter dem Thema Wort und Bild zusammenzustellen. Querschnittsthemen wie Flucht und Vertreibung oder Fluch und Segen bieten sich an wie das Thema Profeten, Psalmen oder Geschichten der Genesis. Der Bilderzyklus als Ganzes kann auch als fortwährende Lesung der alttestamentlichen Schriften verstanden werden. Entstanden sind die Bilder zwischen 1978 und 2000 im ebenso komplizierten wie faszinierenden Verfahren des Farblinoldrucks. Beginnend  mit dem ersten Schöpfungstag und abschließend mit dem Buch Tobit sind die Bilder so auf ihre Weise Ausdruck einer langjährigen Auseinandersetzung mit den Erzählungen der Bibel Jesu. Ausleihen der Bilder Die Hannoversche Bibelgesellschaft stellt die Bilder von Brigitte Kranich gegen eine geringe Gebühr (5,- € pro Bild) für Ausstellungen im kirchlichen Bereich und für die religionspädagogische Arbeit in Schulen zur Verfügung. Auch Teilzyklen (Schöpfung, Urgeschichte, Hiob, Psalmen, Flucht und Migration  u. a.) können entliehen werden. Hinweis: Sie organisieren den Transport und den Auf- und Abbau der Ausstellung selbst!

0,00 €
Im Bilde sein - Praxisimpulse zu Reformation und Bild

Im Bilde sein - Praxisimpulse zu Reformation...

Mit der spannungsvollen Verbindung von „Reformation und Bild“ werden heutige Sichtweisen religiös, kulturell wie gesellschaftlich hinterfragt und herausgefordert.

0,00 €
ANSICHTEN - Zehn Bildkommentare

ANSICHTEN - Zehn Bildkommentare

Zehn Autoren haben sich Zeit genommen für Ihre Ansichten, um mit ausgewählten – ihnen wichtig gewordenen – Kunstwerken einen Dialog zu eröffnen und öffentlich zu machen. Ganz unterschiedliche Werke sind das: alte Bekannte wie Cranach oder Chagall, aber auch ein Filzanzug von Joseph Beuys oder das Foto von einer Performance der serbischen Künstlerin Marina Abramović. Die Autoren und Autorinnen zeigen das Kunstwerk her, sie geben ihre persönlichen Gedanken dazu preis und erweitern so den spannenden Dialog zwischen Kunstwerk und Glauben.  Das Heft kann gegen eine Spende bestellt werden oder heruntergeladen werden.

0,00 €
Ausstellungshilfe "Kunst in Kirchen"

Ausstellungshilfe "Kunst in Kirchen"

Führt von der ersten Planungsidee zur konkreten Durchführung mit den weiten Möglichkeiten einer fantasievollen Gestaltung bis zum Ausklang und dem Nachklingen einer temporären Kunstausstellung in Ihrem Kirchenraum.

0,00 €
Ausstellung: Luther auf A6

Ausstellung: Luther auf A6

Verleihartikel

Der große Reformator und Bibelübersetzer im Kleinformat Postkarten fordern uns auf, genau hinzuschauen, auch wenn die historischen Darstellungen für diese Ausstellung bereits etwas vergrößert wurden. Sie geben Einblicke in eine bewegte Rezeptionsgeschichte des gesellschaftlich-religiösen Alltags des 19. und 20. Jahrhunderts. So drang das Bild des Reformators Luther mehr und mehr in den öffentlichen Alltag  und auch den privaten Bereich vieler Haushalte und Familien vor. Das Gedenkjahr der Reformation 2017 hat bereits bis heute eine Vielzahl von neuen Lutherdarstellungen und -inszenierungen hervorgebracht. Ähnlich wie in der Vergangenheit geben sie Auskunft über die Versuche einer angemessenen und zeitgemäßen  Darstellung, aber auch Instrumentalisierung der Reformation in der Gegenwart. Die Ausstellung umfasst 60 Abbildungen in 30 Rahmen à 50 x 70 cm. Die Hängung der Bilder in Kirchen, Gemeinderäumen oder benachbarten Institutionen ist dem Ausleiher überlassen. Die Begegnung mit den historischen Postkarten kann verschiedene Fragen anstoßen: Welche Abbildungen sind mir unangenehm? Welche sind mir bekannt und woher? Wie haben sie bis heute unser Bild vom Reformator und der Reformation geprägt? Welche Bilder prägen heute unser Reformationsgedenken? Sind unsere Gedenkorte wie Denkmäler so unterschiedlich zu den Abbildungen des 19. und 20. Jahrhunderts? Die Ausstellung hinterfragt Bilder von Reformation kritisch und eröffnet gleichzeitig anschaulich, wie der Weg zum Dialog nach unseren Vorstellungen von Reformation eröffnet werden kann. Kosten für ausleihende Gemeinden "Kunst ist schön, macht aber auch viel Arbeit ..." heißt es in einem sprichwörtlichen Zitat von Karl Valentin. Und es entstehen dabei Kosten für ausleihende Gemeinden. Diese wären: Transportkosten für Abholung und Rücktransport. Auf- und Abbau, sofern es nicht in Eigenregie zu bewerkstelligen ist. Druckkosten für Ihre Flyer und Plakate Kosten für Ihre Vernissage und/oder Finissage Kosten für das etwaige Begleitprogramm Ihrer Ausstellung Büro-, Kommunikations- und Portokosten …     Es fallen keine Ausleihkosten an, aber Sie organisieren den Transport und den Auf- und Abbau der Ausstellung auf eigene Kosten. Das komplette Servicepaket für Kirchengemeinden finden sie als Download. Darin finden sich praktische Ausstellungshilfen, Infos zur Öffentlichkeitsarbeit, zu einem Rahmenprogramm, sowie weitere Praxisimpulse zum Thema Reformationsjubiläum.

0,00 €
Filter schließen
 
 
von bis
  •  
TIPP!
NICK Cave - Ein Popkosmos in Songs und Literatur

NICK Cave - Ein Popkosmos in Songs und Literatur

In der Broschüre zum 60. Geburtstag von Cave sind unter dem Titel „NICK CAVE – Ein Popkosmos in Songs und Literatur“ zehn Beiträge versammelt, die verschiedene Werkstücke des Künstlers aus drei Jahrzenten seines Schaffens beleuchten und untersuchen. Auf eine Einführung, die eine kurze Lebensbeschreibung und Einordnung Caves enthält, folgen Beiträge zu acht sehr verschiedenen Songs sowie zu Nick Caves erstem Roman, den er 1989 veröffentlichte. Bis zu zwei Hefte werden kostenlos abgegeben, bei größeren Bestellungen wird um eine Spende gebeten. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Kerstin Grünwaldt unter gruenwaldt(at)kirchliche-dienste.de

0,00 €
Ausstellung: Bilder zum Alten Testament

Ausstellung: Bilder zum Alten Testament

Verleihartikel

Die Künstlerin Brigitte Kranich hat ihren 150 Bilder umfassenden Bilderzyklus zum Alten Testament der Hannoverschen Bibelgesellschaft gestiftet. Ein reicher Schatz, um unter verschiedensten Blickwinkeln Ausstellungen unter dem Thema Wort und Bild zusammenzustellen. Querschnittsthemen wie Flucht und Vertreibung oder Fluch und Segen bieten sich an wie das Thema Profeten, Psalmen oder Geschichten der Genesis. Der Bilderzyklus als Ganzes kann auch als fortwährende Lesung der alttestamentlichen Schriften verstanden werden. Entstanden sind die Bilder zwischen 1978 und 2000 im ebenso komplizierten wie faszinierenden Verfahren des Farblinoldrucks. Beginnend mit dem ersten Schöpfungstag und abschließend mit dem Buch Tobit sind die Bilder so auf ihre Weise Ausdruck einer langjährigen Auseinandersetzung mit den Erzählungen der Bibel Jesu. Ausleihen der Bilder Die Hannoversche Bibelgesellschaft stellt die Bilder von Brigitte Kranich gegen eine geringe Gebühr (5,- € pro Bild) für Ausstellungen im kirchlichen Bereich und für die religionspädagogische Arbeit in Schulen zur Verfügung. Auch Teilzyklen (Schöpfung, Urgeschichte, Hiob, Psalmen, Flucht und Migration u. a.) können entliehen werden. Hinweis: Sie organisieren den Transport und den Auf- und Abbau der Ausstellung selbst!

0,00 €
Ausstellung: Luther auf A6

Ausstellung: Luther auf A6

Verleihartikel

Der große Reformator und Bibelübersetzer im Kleinformat Postkarten fordern uns auf, genau hinzuschauen, auch wenn die historischen Darstellungen für diese Ausstellung bereits etwas vergrößert wurden. Sie geben Einblicke in eine bewegte Rezeptionsgeschichte des gesellschaftlich-religiösen Alltags des 19. und 20. Jahrhunderts. So drang das Bild des Reformators Luther mehr und mehr in den öffentlichen Alltag und auch den privaten Bereich vieler Haushalte und Familien vor. Das Gedenkjahr der Reformation 2017 hat bereits bis heute eine Vielzahl von neuen Lutherdarstellungen und -inszenierungen hervorgebracht. Ähnlich wie in der Vergangenheit geben sie Auskunft über die Versuche einer angemessenen und zeitgemäßen Darstellung, aber auch Instrumentalisierung der Reformation in der Gegenwart. Die Ausstellung umfasst 60 Abbildungen in 30 Rahmen à 50 x 70 cm. Die Hängung der Bilder in Kirchen, Gemeinderäumen oder benachbarten Institutionen ist dem Ausleiher überlassen. Die Begegnung mit den historischen Postkarten kann verschiedene Fragen anstoßen: Welche Abbildungen sind mir unangenehm? Welche sind mir bekannt und woher? Wie haben sie bis heute unser Bild vom Reformator und der Reformation geprägt? Welche Bilder prägen heute unser Reformationsgedenken? Sind unsere Gedenkorte wie Denkmäler so unterschiedlich zu den Abbildungen des 19. und 20. Jahrhunderts? Die Ausstellung hinterfragt Bilder von Reformation kritisch und eröffnet gleichzeitig anschaulich, wie der Weg zum Dialog nach unseren Vorstellungen von Reformation eröffnet werden kann. Kosten für ausleihende Gemeinden "Kunst ist schön, macht aber auch viel Arbeit ..." heißt es in einem sprichwörtlichen Zitat von Karl Valentin. Und es entstehen dabei Kosten für ausleihende Gemeinden. Diese wären: Transportkosten für Abholung und Rücktransport. Auf- und Abbau, sofern es nicht in Eigenregie zu bewerkstelligen ist. Druckkosten für Ihre Flyer und Plakate Kosten für Ihre Vernissage und/oder Finissage Kosten für das etwaige Begleitprogramm Ihrer Ausstellung Büro-, Kommunikations- und Portokosten … Es fallen keine Ausleihkosten an, aber Sie organisieren den Transport und den Auf- und Abbau der Ausstellung auf eigene Kosten. Das komplette Servicepaket für Kirchengemeinden finden sie als Download. Darin finden sich praktische Ausstellungshilfen, Infos zur Öffentlichkeitsarbeit, zu einem Rahmenprogramm, sowie weitere Praxisimpulse zum Thema Reformationsjubiläum.

0,00 €
DER POPKÜNSTLER BOB DYLAN Fünf Beiträge anlässlich seines 75. Geburtstages am 24. Mai 2016

DER POPKÜNSTLER BOB DYLAN Fünf Beiträge...

Die in der EZ auf Initiative von Pastor Dr. Matthias Surall in einer kleinen Reihe erschienenen und hier zusammengefassten Beiträge beleuchten Bob Dylans Werdegang und Bedeutung, seine Songpoesie, seine ausdrücklich christliche Phase sowie Tradition und Moderne in seinem Werk. Den Abschluss bildet die nähere Betrachtung des Songs „Trying To Get To Heaven“ („Ich versuche in den Himmel zu kommen“). Das 20-seitige Heft kann im Arbeitsfeld Kunst und Kultur gegen eine Spende (ab dem 3. Exemplar) bestellt werden.

0,00 €
ANSICHTEN - Zehn Bildkommentare

ANSICHTEN - Zehn Bildkommentare

Zehn Autoren haben sich Zeit genommen für Ihre Ansichten, um mit ausgewählten – ihnen wichtig gewordenen – Kunstwerken einen Dialog zu eröffnen und öffentlich zu machen. Ganz unterschiedliche Werke sind das: alte Bekannte wie Cranach oder Chagall, aber auch ein Filzanzug von Joseph Beuys oder das Foto von einer Performance der serbischen Künstlerin Marina Abramović. Die Autoren und Autorinnen zeigen das Kunstwerk her, sie geben ihre persönlichen Gedanken dazu preis und erweitern so den spannenden Dialog zwischen Kunstwerk und Glauben. Das Heft kann gegen eine Spende bestellt werden oder heruntergeladen werden.

0,00 €
Ausstellungshilfe "Kunst in Kirchen"

Ausstellungshilfe "Kunst in Kirchen"

Führt von der ersten Planungsidee zur konkreten Durchführung mit den weiten Möglichkeiten einer fantasievollen Gestaltung bis zum Ausklang und dem Nachklingen einer temporären Kunstausstellung in Ihrem Kirchenraum.

0,00 €
Im Bilde sein - Praxisimpulse zu Reformation und Bild

Im Bilde sein - Praxisimpulse zu Reformation...

Mit der spannungsvollen Verbindung von „Reformation und Bild“ werden heutige Sichtweisen religiös, kulturell wie gesellschaftlich hinterfragt und herausgefordert.

0,00 €
Zuletzt angesehen