Beliebt
Pilgerpass LV

Pilgerpass LV

Der Pilgerpass bietet eine kleine Liturgie für Morgen-, Mittags- und Abendandachten, den Loccumer Pilgersegen und viele freie Felder für die Pilgerstempel. Sie können den Pass postalisch oder persönlich im Haus kirchlicher Dienste,...
0,00 €
Button Pilgerweg LV

Button Pilgerweg LV

Der Metallbutton mit lila Aufdruck auf weißem Untergrund gibt die Trägerin oder den Träger als Pilgernden sichtbar zu erkennen. Größe: 25 mm x 25 mm. Diese Buttons geben wir für Pilgernde des Pilgerweges Loccum-Volkenroda kostenlos...
0,00 €
Ausweis für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Ausweis für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Ein Dokument für BD-Mitarbeitende, um sich ausweisen zu können
0,00 €
Kompetenznachweis für Ehrenamtliche

Kompetenznachweis für Ehrenamtliche

In einer Gemeinschaftsinitiative der Landeskirche mit dem Land Niedersachsen ist ein Formular für einen Kompetenznachweis für Ehrenamtliche entstanden. Dieses Formular können Sie blanko bei uns bestellen. Zusätzlich bieten wir Ihnen...
0,00 €
Begleitet pilgern 2019

Begleitet pilgern 2019

Begleitete Pilgertouren auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda Zertifizierte Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter bieten Tagesetappen und mehrtägige Pilgertouren auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda an. Sie informieren über kulturelle...
0,00 €
10 Thesen von Christen gegen Rechtsextremismus

10 Thesen von Christen gegen Rechtsextremismus

DIN A6 Karte "10 Thesen von Christen gegen Rechtsextremismus"
0,00 €
Aufkleber "Evangelische Jugend"

Aufkleber "Evangelische Jugend"

mit dem Motto "Ihr seid das Salz der Erde. Ihr seid das Licht der Welt"
0,00 €
Leitbild

Leitbild

für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
0,00 €
TIPP!
Schwieriges Solo

Schwieriges Solo

Wird Soloselbständigkeit die Arbeitsform der Zukunft? Existenzgründungen werden von vielen Seiten gewünscht und gefördert. Die Kommunen und Länder, aber auch die Agentur für Arbeit unterstützen die Aufnahme selbständiger Tätigkeiten....
0,00 €
Spektrum

Spektrum

Alle Themen, Projekte, Arbeitsfelder des HkD mit allen Telefonnummern und Mailadressen
0,00 €
Plakat "Auf dich kommt es an!"

Plakat "Auf dich kommt es an!"

Viele Gruppen in Kirchengemeinden, Verbänden und Schulen folgten dem Aufruf zu der Aktion der Landesjugendkammer gegen Rechtsextremismus (Auf Dich kommt es an!) und erarbeiteten u. a. Plakatwände.
0,00 €
TIPP!
Arbeit aus Berufung

Arbeit aus Berufung

Evangelischer Verband Kirche Wirtschafts Arbeitswelt

Themenheft zum Reformationsjubiläum 2017 Impulse zur Reformation für Wirtschaft, Arbeitswelt und Kirche Welche Bedeutung hat Martin Luther für die heutige Wirtschafts- und Arbeitswelt? Was macht das "protestantische Arbeitsethos"...
0,00 €
Land in Bewegung wohin?

Land in Bewegung wohin?

Die ländlichen Räume verändern sich, das Land ist in Bewegung. Das gilt für die Dörfer, für die Landwirtschaft und für die Kirchengemeinden. Dabei ist das Tempo und das Ausmaß der Veränderung von Region zu Region, manchmal von Dorf zu...
0,00 €
TIPP!
Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft?

Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft?

Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft? Vielleicht irritiert Sie die Frage, schließlich ist der Kirchturm im Dorf oder in der Stadt meistens gut sichtbar. Aber spielt Glaube und Kirche wirklich noch eine Rolle für die Menschen, oder...
0,00 €
Spendentrichter Infoblatt Verleihbedingungen

Spendentrichter Infoblatt Verleihbedingungen

Verleihartikel - Telefonische Rücksprache erforderlich

Spendentrichter mit Münzeinwurf zum Spendensammeln mit Spaßfaktor! Sie planen ein besonderes Projekt, ein Sommerfest oder ein Jubiliäum zu dem Sie viele Gäste erwarten? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit unseren Spendentrichter zu...
0,00 €
Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Seit über einem Jahr, nach Veröffentlichung eines Artikels über "Tiere, Tierschutz und Lebensmittel", hat den Kirchliche Dienst auf dem Lande (KDL) in öffentlichen Diskussionen und Vorträgen die Frage nicht mehr losgelassen, wie mit...
0,00 €
Kirche im ländlichen Raum "Land der Erben"

Kirche im ländlichen Raum "Land der Erben"

In den nächsten Jahren wird in Deutschland ein Vermögen vererbt. Geld, Sachwerte, Immobilien, Betriebe, Land. Aber wie gelingt es, das Erbe so weiterzugeben, dass die Erben sich darüber nicht zerstreiten? Dies Thema ist nicht neu, schon...
0,00 €
ernte DANK heute?

ernte DANK heute?

Das Erntedankfest ist eines der Feste im Jahr, das sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Aber wie feiert man es heute, ohne in Kitsch und Folklore abzugleiten, wenn nur noch wenige Menschen direkt mit der Ernte verbunden sind?...
0,00 €
Flamingo Flocking zur Ausleihe

Flamingo Flocking zur Ausleihe

Verleihartikel - Telefonische Rücksprache erforderlich

Eine moderne Fundraising Methode, die Freude macht. Erhöhen Sie die Aufmerksamkeit für Ihr Projekt vor Ort. 3 Kisten à 12 Flamingos stehen zum Ausleihen zur Verfügung. Die Abholung erfolgt direkt durch den...
0,00 €
Fair danken beim Kirchenkaffee

Fair danken beim Kirchenkaffee

Heute umkreisen Lebensmittel oft erst einmal die Erde, bevor sie von vor unserer Tür auf unsere Tische gelangen. Alles soll möglichst überall gleich und zur gleichen Zeit und saisonunabhängig verfügbar sein. Dabei bestimmt eben nicht...
0,00 €
Filter schließen
 
  •  
  •  
 
2 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verleih: Kirchentür

Verleih: Kirchentür

Verleihartikel - Telefonische Rücksprache erforderlich

Kirchentür für Thesenanschlag im Verleih Eine echte Kirchentür verleiht das Haus kirchlicher Dienste. Sie kann genutzt werden, um zum Beispiel einen modernen "Thesenanschlag" zu inszenieren. Bitte setzen Sie sich für Buchung und Beratung mit uns in Verbindung: Für inhaltliche Beratung und die obligatorische organisatorische Absprache steht Religionspädagoge Merten Wecker, Telefon 0511-1241-526 Mail wecker@kirchliche-dienste.de, zur Verfügung, im Vertretungsfall Pastor Gunnar Schulz-Achelis, Telefon 0511-1241-940 Mail schulz-achelis@kirchliche-dienste.de Verwenungdsbeispiel Die Kirchentür kam zum ersten mal zum Einsatz beim Ehrenamtlichentag 2016: Als „Türsteher“ fungierten Sarah Michaelis und Daniel Schulze aus dem Haus kirchlicher Dienste. Sie luden Besucher ein, auf einem Zettel zu notieren, was sie an ihrer Kirche ändern möchten und diesen dann an die alte Kirchentür mit Hammer und Nagel zu schlagen. Informationen zur Kirchentür: Die Tür ist 2,14 Meter breit und 3,10 Meter hoch. Dies sind auch die Außenmaße für den Transport. Sie wiegt insgesamt 400 kg. Man kann sie auseinander nehmen. Das schwerste Einzelteil wiegt 60 kg. Platz zum Aufstellen der Tür: Zum Aufstellen der Tür braucht man einen Platz von 2,14 m Breite, ca. 3,50 Tiefe und 3,10 Meter Höhe. Zum Transport: Die Tür wird an Selbstabholer herausgeben. Es sind mehrere, kräftige Personen zum Transport der Tür nötig. Sie organisieren den Transport (ab Hannover-Nordstadt) und den Auf- und Abbau der Ausstellung.

0,00 €
Ausstellung: Förderung und Stärkung des Ehrenamtes

Ausstellung: Förderung und Stärkung des Ehrenamtes

Verleihartikel - Telefonische Rücksprache erforderlich

Bitte halten Sie Rücksprache zu den Verleihbedingungen: 0511 1241-146 zu inhaltliche Fragen: 0511 1241-551 Zum Thema Förderung und Stärkung des Ehrenamtes bietet das Arbeitsfeld Ehrenamt des HkD eine Präsentation an, die zeigt, wo es Ansatzpunkte für eine Verbesserung und Veränderung in der Kultur ehrenamtlicher Mitarbeit in der Landeskirche gibt oder wo bereits erste Früchte reifen. Sie können diese Präsentation für eine Aktion in Ihrer Kirchengemeinde, in Ihrer Einrichtung oder in Ihrem Kirchenkreis innerhalb der hannoverschen Landeskirche ausleihen. Größe und Verleih Die Präsentation besteht aus zehn Tafeln im Rollup-Display der Größe 100 x 220 cm - (diese müssen auf eigene Kosten in Hannover abgeholt werden), oder aus zehn Bannern im Format 63 x 140 cm, die aufgehängt werden können (diese können per Post zugestellt werden).

0,00 €
Downloads für Küsterinnen und Küster

Downloads für Küsterinnen und Küster

Handreichungen und Broschüren für die Küsterarbeit finden Sie auf folgenden Seiten:

0,00 €
Ausstellung: Luther auf A6

Ausstellung: Luther auf A6

Verleihartikel - Telefonische Rücksprache erforderlich

Der große Reformator und Bibelübersetzer im Kleinformat Postkarten fordern uns auf, genau hinzuschauen, auch wenn die historischen Darstellungen für diese Ausstellung bereits etwas vergrößert wurden. Sie geben Einblicke in eine bewegte Rezeptionsgeschichte des gesellschaftlich-religiösen Alltags des 19. und 20. Jahrhunderts. So drang das Bild des Reformators Luther mehr und mehr in den öffentlichen Alltag und auch den privaten Bereich vieler Haushalte und Familien vor. Das Gedenkjahr der Reformation 2017 hat bereits bis heute eine Vielzahl von neuen Lutherdarstellungen und -inszenierungen hervorgebracht. Ähnlich wie in der Vergangenheit geben sie Auskunft über die Versuche einer angemessenen und zeitgemäßen Darstellung, aber auch Instrumentalisierung der Reformation in der Gegenwart. Die Ausstellung umfasst 60 Abbildungen in 30 Rahmen à 50 x 70 cm. Die Hängung der Bilder in Kirchen, Gemeinderäumen oder benachbarten Institutionen ist dem Ausleiher überlassen. Die Begegnung mit den historischen Postkarten kann verschiedene Fragen anstoßen: Welche Abbildungen sind mir unangenehm? Welche sind mir bekannt und woher? Wie haben sie bis heute unser Bild vom Reformator und der Reformation geprägt? Welche Bilder prägen heute unser Reformationsgedenken? Sind unsere Gedenkorte wie Denkmäler so unterschiedlich zu den Abbildungen des 19. und 20. Jahrhunderts? Die Ausstellung hinterfragt Bilder von Reformation kritisch und eröffnet gleichzeitig anschaulich, wie der Weg zum Dialog nach unseren Vorstellungen von Reformation eröffnet werden kann. Kosten für ausleihende Gemeinden "Kunst ist schön, macht aber auch viel Arbeit ..." heißt es in einem sprichwörtlichen Zitat von Karl Valentin. Und es entstehen dabei Kosten für ausleihende Gemeinden. Diese wären: Transportkosten für Abholung und Rücktransport. Auf- und Abbau, sofern es nicht in Eigenregie zu bewerkstelligen ist. Druckkosten für Ihre Flyer und Plakate Kosten für Ihre Vernissage und/oder Finissage Kosten für das etwaige Begleitprogramm Ihrer Ausstellung Büro-, Kommunikations- und Portokosten … Es fallen keine Ausleihkosten an, aber Sie organisieren den Transport und den Auf- und Abbau der Ausstellung auf eigene Kosten. Das komplette Servicepaket für Kirchengemeinden finden sie als Download. Darin finden sich praktische Ausstellungshilfen, Infos zur Öffentlichkeitsarbeit, zu einem Rahmenprogramm, sowie weitere Praxisimpulse zum Thema Reformationsjubiläum.

0,00 €
Ausstellung: Bilder zum Alten Testament

Ausstellung: Bilder zum Alten Testament

Verleihartikel - Telefonische Rücksprache erforderlich

Die Künstlerin Brigitte Kranich hat ihren 150 Bilder umfassenden Bilderzyklus zum Alten Testament der Hannoverschen Bibelgesellschaft gestiftet. Ein reicher Schatz, um unter verschiedensten Blickwinkeln Ausstellungen unter dem Thema Wort und Bild zusammenzustellen. Querschnittsthemen wie Flucht und Vertreibung oder Fluch und Segen bieten sich an wie das Thema Profeten, Psalmen oder Geschichten der Genesis. Der Bilderzyklus als Ganzes kann auch als fortwährende Lesung der alttestamentlichen Schriften verstanden werden. Entstanden sind die Bilder zwischen 1978 und 2000 im ebenso komplizierten wie faszinierenden Verfahren des Farblinoldrucks. Beginnend mit dem ersten Schöpfungstag und abschließend mit dem Buch Tobit sind die Bilder so auf ihre Weise Ausdruck einer langjährigen Auseinandersetzung mit den Erzählungen der Bibel Jesu. Ausleihen der Bilder Die Hannoversche Bibelgesellschaft stellt die Bilder von Brigitte Kranich gegen eine geringe Gebühr (5,- € pro Bild) für Ausstellungen im kirchlichen Bereich und für die religionspädagogische Arbeit in Schulen zur Verfügung. Auch Teilzyklen (Schöpfung, Urgeschichte, Hiob, Psalmen, Flucht und Migration u. a.) können entliehen werden. Hinweis: Sie organisieren den Transport und den Auf- und Abbau der Ausstellung selbst!

0,00 €
Kompetenznachweis für Ehrenamtliche

Kompetenznachweis für Ehrenamtliche

In einer Gemeinschaftsinitiative der Landeskirche mit dem Land Niedersachsen ist ein Formular für einen Kompetenznachweis für Ehrenamtliche entstanden. Dieses Formular können Sie blanko bei uns bestellen. Zusätzlich bieten wir Ihnen als DOWNLOAD eine Worddatei mit einer Formularmaske an, mit der Sie das Zertifikat bequem ausfüllen können. HINWEIS: um die Urkunde im Hintergrund der Worddatei nicht mit auszudrucken, ändern Sie bitte die Druckeroptionen: Word 1998-2003: Datei => Drucken => Optionen Unter der Überschrift "Mit dem Dokument ausdrucken" deaktivieren Sie bitte den Punkt "Zeichnungsobjekte". Word 2010: Datei => Optionen => Anzeige => "In Word erstellte Zeichnungen" deaktivieren => Speichern => Drucken.

0,00 €
ernte DANK heute?

ernte DANK heute?

Das Erntedankfest ist eines der Feste im Jahr, das sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Aber wie feiert man es heute, ohne in Kitsch und Folklore abzugleiten, wenn nur noch wenige Menschen direkt mit der Ernte verbunden sind? Welche historischen und aktuellen "Lasten" trägt es, und wie lassen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in einem fröhlichen Fest miteinandner verbinden? Impulse dazu bietet das neue Jahresheft Kirche im ländlichen Raum mit der Arbeitshilfe Erntedank.

0,00 €
Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Seit über einem Jahr, nach Veröffentlichung eines Artikels über "Tiere, Tierschutz und Lebensmittel", hat den Kirchliche Dienst auf dem Lande (KDL) in öffentlichen Diskussionen und Vorträgen die Frage nicht mehr losgelassen, wie mit Tieren umgegangen werden soll und wie sie gehalten werden müssen, wenn sie denn den Menschen als Nahrung dienen sollen.

0,00 €
Leben(s)Mittel - Früchte der Gerechtigkeit

Leben(s)Mittel - Früchte der Gerechtigkeit

Von "Früchten der Gerechtigkeit" ist im Predigttext 2010 die Rede. Früchte der Gerechtigkeit, dabei kann es sich nur um die Mittel zum Leben handeln. Es geht um das Leben, um das Überleben, um die Existenz der Menschen. Die Verantwortung der Menschen füreinander, auch wenn sie sich nicht persönlich kennen, kommt als christliche Aufgabe in den Blick.

0,00 €
Kirche im ländlichen Raum "Land der Erben"

Kirche im ländlichen Raum "Land der Erben"

In den nächsten Jahren wird in Deutschland ein Vermögen vererbt. Geld, Sachwerte, Immobilien, Betriebe, Land. Aber wie gelingt es, das Erbe so weiterzugeben, dass die Erben sich darüber nicht zerstreiten? Dies Thema ist nicht neu, schon im Neuen Testament wird Jesus gebeten, einen Erbstreit zu schlichten. Mit diesem und anderen Aspekten zum Thema: Land der Erben“ setzt sich das diesjährige Themenheft zum Erntedankfest aus der Reihe „Kirche im ländlichen Raum“ auseinander, das erstmals in Kooperation mit den Kirchlichen Diensten auf dem Lande der Hannoverschen Landeskirche erschienen ist.

0,00 €
Neuorientierung für eine nachhaltige Landwirtschaft

Neuorientierung für eine nachhaltige...

Gemeinsame Texte 18; Diskussionsbeitrag des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der katholischen Bischofskonferenz zur Lage der Landwirtschaft

0,00 €
Boden-Grundlage unseres Lebens

Boden-Grundlage unseres Lebens

Darum geht es im diesjährigen Themenheft des KDL. Dem Acker verdanken wir unsere Nahrung und damit unsere Existenz. Dennoch ist das Land lange Zeit eine kaum beachtete Selbstverständlichkeit gewesen. Stark gestiegene Pachtpreise, Landverbrauch und Land Grabbing sowie das steigende Bewusstsein für die Endlichkeit auch dieser lebenswichtigen Ressource haben nun das Augenmerk neu auf dieses komplexe Wunderwerk gerichtet. Im Heft finden Sie unter anderem Gedanken zu den biblischen Aspekten des Themas von Landesbischof Ralf Meister, Informationen darüber, was Boden eigentlich ist und was ihn schützenswert macht sowie Stellungnahmen zum Land Grabbing und zum kirchlichen Grundbesitz. Da die Landeskirche durch ihre Gemeinden erheblichen Landbesitz hat, sind die kirchlichen Durchführungsbestimmungen und der EKD-Musterpachtvertrag dem Heft beigelegt. Ein Predigtentwurf zum Predigttext aus Hebräer 13 sowie liturgische Bausteine zum Erntedankfest sind als konkrete Arbeitshilfen für den Gottesdienst zum Erntedankfest gedacht.

0,00 €
2 von 4
Zuletzt angesehen