Wie soll ich das denn auch noch schaffen – Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit 2013

Wie soll ich das denn auch noch schaffen – Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit 2013
0,00 €

inkl. Versandkosten (sofern kein Verleihartikel*)

auf Lager

  • HkD-588906
  • 0511 1241-149
Verfügbare Downloads:
Über das Produkt
Über das Produkt
Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit, 17. Februar 2013 „Wie soll ich das denn auch noch schaffen?“ – Gedanken zu Versuchungen und Stärkungen

Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit, 17. Februar 2013
„Wie soll ich das denn auch noch schaffen?“ – Gedanken zu Versuchungen und Stärkungen

So fern – und doch so nah!

So fern – und doch so nah!

Die vorliegende Arbeitshilfe bietet Gedanken zu Predigttext am Sonntag Invokavit (2. Korinther 6.1-10) und zeigt am Beispiel der Christen in Siebenbürgen/Rumänien, was es bedeutet, als Christsein der Diaspora zu leben und den...
0,00 €
Da berühren sich Himmel und Erde

Da berühren sich Himmel und Erde

Impulse und Bausteine für den Diasporasonntag 2015
0,00 €
We are the champions – no time for losers?

We are the champions – no time for losers?

Mit Jakobus nachdenken über Sieger und Verlierer Impulse und Bausteine für einen Gottesdienst am 1. Sonntag in der Passionszeit (Invokavit), 9. März 2014
0,00 €
Ein starkes Stück – evangelische Minderheiten

Ein starkes Stück – evangelische Minderheiten

Ein starkes Stück – evangelische Minderheiten / Impulse für einen Gottesdienst am 13. März 2011, 1. Sonntag in der Passionszeit: Invokavit
0,00 €
Kann der Mittwoch ein Sonntag sein?

Kann der Mittwoch ein Sonntag sein?

Bausteine für einen Gottesdienst am 8. November 2009, dem drittletzten Sonntag des Kirchenjahres.
0,00 €
Mit Liedern durch die Eine Welt

Mit Liedern durch die Eine Welt

Impulse und Bausteine für einen Gottesdienst am 1. Sonntag in der Passionszeit (Invokavit), 14. Februar 2016
0,00 €
So lasst uns festhalten an dem Bekenntnis

So lasst uns festhalten an dem Bekenntnis

Impulse und Gedanken für den Diaspora-Sonntag „Invokavit“ 10. März 2019 Zum Diaspora-Sonntag „Invokavit“ am 10. März 2019 legt die Diasporakammer erneut eine Arbeitshilfe vor. Impulse und Berichte aus der Arbeit der Diaspora-Werke...
0,00 €
So fern – und doch so nah!

So fern – und doch so nah!

Die vorliegende Arbeitshilfe bietet Gedanken zu Predigttext am Sonntag Invokavit (2. Korinther 6.1-10) und zeigt am Beispiel der Christen in Siebenbürgen/Rumänien, was es bedeutet, als Christsein der Diaspora zu leben und den...
0,00 €
beginnen und beenden

beginnen und beenden

unterwegs zu menschen 1-2022 Das Thema Loslassen/Beenden/Abschiednehmen tangiert den Besuchsdienst in vielfältiger Art und Weise. Nicht nur Besuche im Altenheim spielen hier eine Rolle, sondern auch die Begleitung von Menschen, die...
0,00 €
GE(H)-SEGNET     Von der Strategie der Großzügigkeit

GE(H)-SEGNET Von der Strategie der...

Fühlen Sie sich gesegnet? Beschenkt? Oder eher belastet und beraubt? Ist das Glas halb voll oder halb leer? Das ist vielfach eine Frage der Perspektive, nicht so sehr der Fakten. Manchmal muss man sich auf den Weg machen, um den Segen...
0,00 €
Bob Dylan – Er ist viele

Bob Dylan – Er ist viele

Rechtzeitig zum 80. Geburtstag des Künstlers am Pfingstmontag liegt die aktualisierte und erweiterte Neuauflage der Bob Dylan Publikation mit dem Titel ER IST VIELE vor. Dafür wurden die bisherigen Beiträge größtenteils aktualisiert und...
0,00 €
Ökumenische Akzente 2021

Ökumenische Akzente 2021

Konfessionslosigkeit und Kirchenmitgliedschaft „... in die Puschen“ Ausbildungswege in Internationalen Gemeinden Im Gespräch mit Bischof Heiner Wilmer
0,00 €
Verraten und verkauft

Verraten und verkauft

„Verraten und verkauft …“ ist die aktuelle Gottesdiensthilfe zum Diaspora-Sonntag „Invokavit“ am 21. Februar 2021 betitelt. Ausgehend vom Predigttext dieses Sonntags (Joh 13, 21-30) enthält die Arbeitshilfe Gedanken und Impulse rund um...
0,00 €
Es reicht. Aus der Fülle leben

Es reicht. Aus der Fülle leben

So allmählich reicht es. Diesen Satz haben wir in den letzten Wochen immer wieder gehört. Von Menschen, die die Umstellungen in ihrem Leben durch die Corona Prävention langsam leid waren. Zuerst die Alten, die einsam waren, dann die...
0,00 €
Ökumenische Akzente 2020

Ökumenische Akzente 2020

Ökumenische Dialoge Interkulturelle Ekklesiologie Kirche in Europa Begegnungen
0,00 €
Und die Schlange war listiger

Und die Schlange war listiger

Zum Diaspora-Sonntag „Invokavit“ am 1. März 2020 legt die Diasporakammer auch in diesem Jahr wieder eine Gottesdiensthilfe vor. Impulse und Berichte aus der Arbeit der Diaspora-Werke bieten wir Predigerinnen und Predigern zur...
0,00 €
Gelebtes Zeugnis für Christus

Gelebtes Zeugnis für Christus

Mit dieser Arbeitshilfe können Gemeinden einen ökumenischen Gottesdienst am Reformationstag planen. Das Besondere an diesem Entwurf ist, dass er sowohl in evangelischen als auch in katholischen Gemeinden gefeiert werden kann: Entweder...
0,00 €
Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft?

Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft?

Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft? Vielleicht irritiert Sie die Frage, schließlich ist der Kirchturm im Dorf oder in der Stadt meistens gut sichtbar. Aber spielt Glaube und Kirche wirklich noch eine Rolle für die Menschen, oder...
0,00 €
Ökumenische Akzente 2017

Ökumenische Akzente 2017

Katholische Lutherbilder Vom Wandern und Wundern Amoris laetitia Theologie der Diaspora  
0,00 €
Ökumenische Akzente Sonderausgabe 2017

Ökumenische Akzente Sonderausgabe 2017

Wege zu interkulturellen Gottesdiensten, Impulse für die Entwicklung von Gottesdiensten, Dokumentation, Reflexion
0,00 €
Ökumenischer Schöpfungstag 2015

Ökumenischer Schöpfungstag 2015

Eine Arbeitshilfe für einen ökumenischen Gottesdienst zum Schöpfungstag mit Texten und Liedvorschlägen.
0,00 €
ernte DANK heute?

ernte DANK heute?

Das Erntedankfest ist eines der Feste im Jahr, das sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Aber wie feiert man es heute, ohne in Kitsch und Folklore abzugleiten, wenn nur noch wenige Menschen direkt mit der Ernte verbunden sind?...
0,00 €
Ökumenische Akzente 2014

Ökumenische Akzente 2014

Ökumenischer Rat der Kirchen in Busan Konferenz Europäischer Kirchen in Budapest Ökumene der Sendung
0,00 €
Mit Liedern durch die Eine Welt

Mit Liedern durch die Eine Welt

Impulse und Bausteine für einen Gottesdienst am 1. Sonntag in der Passionszeit (Invokavit), 14. Februar 2016
0,00 €
Kann der Mittwoch ein Sonntag sein?

Kann der Mittwoch ein Sonntag sein?

Bausteine für einen Gottesdienst am 8. November 2009, dem drittletzten Sonntag des Kirchenjahres.
0,00 €
Ein starkes Stück – evangelische Minderheiten

Ein starkes Stück – evangelische Minderheiten

Ein starkes Stück – evangelische Minderheiten / Impulse für einen Gottesdienst am 13. März 2011, 1. Sonntag in der Passionszeit: Invokavit
0,00 €
Evangelische (Minderheits)kirchen in Europa – im Glauben verbunen

Evangelische (Minderheits)kirchen in Europa –...

Impulse für einen Gottesdienst am 26. Februar 2012, 1. Sonntag in der Passionszeit: Invokavit
0,00 €
Da berühren sich Himmel und Erde

Da berühren sich Himmel und Erde

Impulse und Bausteine für den Diasporasonntag 2015
0,00 €
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Sibirien (mit landeskundlichen Informationen)

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Sibirien...

Informationen über unsere lutherische Partnerkirche in Sibirien mit einem Überblick über Geschichte und Landeskunde sowie über die Religionsgemeinschaften und die anderen christlichen Kirchen.
0,00 €
Ehen zwischen evangelischen und orthodoxen bzw. orientalisch-orthodoxen Christen und Christinnen

Ehen zwischen evangelischen und orthodoxen bzw....

Ehen zwischen ev. u. orthodoxen  bzw. orientalisch-orthodoxen Christen und Christinnen Hinweise für die pfarramtliche Praxis
0,00 €
Ökumenische Akzente 2015

Ökumenische Akzente 2015

Reformationsjubiläum und Ökumene Gründung der Internationalen Konferenz Christlicher Gemeinden interkulturelle Gottesdienste Lage der Kirchen in der Ukraine Ökumenischer Schöpfungstag 2015
0,00 €
Boden – Grundlage unseres Lebens

Boden – Grundlage unseres Lebens

Darum geht es im diesjährigen Themenheft des KDL. Dem Acker verdanken wir unsere Nahrung und damit unsere Existenz. Dennoch ist das Land lange Zeit eine kaum beachtete Selbstverständlichkeit gewesen. Stark gestiegene Pachtpreise,...
0,00 €
Zuletzt angesehen