Filter schließen
 
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
UBUNTU Tattoos

UBUNTU Tattoos

4 wasserlösliche Hauttattoos im Format 5,5 cm x 6,5 cm (B x H). Geeignet für Kinder ab drei Jahren.

0,00 €
„Social Media Guidelines“

„Social Media Guidelines“

Wer in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. unterwegs ist, bewegt sich bisweilen auf unsicherem Boden. Welche rechtlichen Fallstricke gibt es? Wie kommuniziere ich richtig und wie bleibe ich im Gespräch? Mit den Social Media Guidelines (mehrseitig) wurde eine Arbeitshilfe entwickelt, die eine Übersicht über die wichtigsten Themen gibt. Die Landesjugendkammer hat Social Media Guidelines erarbeitet und beschlossen. Sie sind die Grundlage für die Arbeit in sozialen Medien auf allen Ebenen der Evangelischen Jugend in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Die Richtlinien sollen ehrenamtliche Jugendliche und beruflich Tätige unterstützen, die für eine Gruppe der Evangelischen Jugend (Sommerfreizeit, Konvent, Kirchenkreis usw.) Profile und Präsenzen in den Sozialen Medien betreuen. Darüber hinaus richten sich die Richtlinien auch an alle anderen Personen, die im Namen der Evangelischen Jugend schreiben und veröffentlichen. Aktualisierte Ausgabe 2020

0,00 €
Qualitätsstandard: Geschlechtssensible Arbeit in der Ev. Jugend

Qualitätsstandard: Geschlechtssensible Arbeit...

Dieser Qualitätsstandard soll dazu beitragen, dass haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Evangelischen Jugend geschlechtssensibel handeln, damit alle Teilnehmenden unabhängig vom Geschlecht und sexueller Orientierung darin unterstützt werden, die Potentiale ihrer Persönlichkeiten voll zu entfalten. Standards, an denen sich zu orientieren ist, wurden erhoben zu: Haltung, Einstellung und Verhalten, Miteinander in der Evangelischen Jugend, sowie Organisation von Angeboten der Evangelischen Jugend. (Format Din A4, zweiseitig bedruckt)

0,00 €
Kindeswohl – Notfallkarte für Teamer in der Evangelischen Jugend

Kindeswohl – Notfallkarte für Teamer in der...

Kindeswohl geht uns alle an! Kirchenkreisjugenddienste der Ev. Jugend geben diese herausnehmbare Notfallkarte an Teamer*Innen aus, damit diese im Krisenfall bei Aktivitäten der Ev. Jugend, Kontaktdaten griffbereit haben. Auf der Rückseite dieser Karte können der Name und Handy-Nr. der zuständigen Vertrauensperson des KKJD, der Gruppenleitung, einer Fachberatungsstelle vor Ort oder einer erwachsenen Person des Vertrauens eingetragen werden. In EC-Kartengröße passt sie in jede Tasche oder Portomonnaie.

0,00 €
Was glaubst du? Jugendliche denken nach

Was glaubst du? Jugendliche denken nach

Auf Freizeiten und in Gruppen setzten sich Jugendliche aus Hannover Kronsberg mit Glaubensthemen auseinander. Entstanden sind 37 Texte, die nun als neues Themenbuch der Evangelischen Jugend in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers erscheinen. In Pisa, Luca, Florenz, in den Cinque terre, in Berlin und auch auf dem Kronsberg suchten Jugendliche nach Impulsen für ihre Texte. Mit einer großen Begeisterung haben sie sich auf Spurensuche begeben. Alltägliche Beobachtungen brachten sie in einen Zusammenhang mit ihrem Glauben. Zu den Texten entstanden Bilder. Eine Patchwork-Decke wurde aus Fotografien und Symbolen der Jugendlichen entwickelt, dazu kamen Graffitis von Jonas Quidsinski, einem Mitglied der Jugendgruppe, sowie weitere Kunstwerke der Jugendlichen.

0,00 €
Bewusst gestalten! Haltungen zur geschlechtsbezogenen Arbeit

Bewusst gestalten! Haltungen zur...

Methoden und Materialien zur Umsetzung der Standarts für die geschlechtsbezogene Arbeit in der Evangelischen Jugend.

0,00 €
Gott schmecken! Ein Rezeptbuch für junge Gottesdienste

Gott schmecken! Ein Rezeptbuch für junge...

Diese Broschüre will kein Fast Food bieten, keinen Einheitsbrei, sondern vielseitige Kost von leicht bis richtig herausfordernd. – Was sind Jugendgottesdienste – Wozu „Junge Gottesdienste?“ – Brennende Sehnsucht ohne Kompass / Zur Spiritualität von Jugendlichen – Gottes Dienst / Gott begegnen und neu werden – Fremde Heimat Gottesdienst – NIF / Ratschläge zum Kochen u. Zubereiten – Gottesdienst / was ist das eigentlich – Die vier Säulen / eines jungen Gottesdienstes – Aus der Realität / ein Werkstattbericht – Aperitif und Dessert / Vor- und Nachprogramm – „Einfach mal machen lassen“ / aber mit einer „Vision“ – Bands in der Kirche – Das Licht, der gute Ton / wichtige weitere Zutaten zur Atmosphäre – Raum und junger Gottesdienst – Acht Wegmarken für junge Gottesdienste – Predigtwerkstatt mit Jugendlichen – Gottesdienst, Gottesbühne / Theaterelemente im Gottesdienst – Filmgottedienst / Spannende Entspannung – Der Check danach: Was haben wir erlebt? – Gottesdienst-das was uns verbindet / oder: warum wir die Vernetzung brauchen! – Zum Schulss: sieben steile Thesen zu Konfigottesdiensten – Geleitwort Junge Gottesdienste – Junge Gottesdienste feiern heißt das Taufevangelium erst nehmen ... Achtung: Die Broschüre ist aktuell bei uns vergriffen und wird voraussichtlich auch künftig nicht mehr verfügbar sein. Bitte schauen Sie gern auf der Seite des Michaelisklosters, ob sie dort noch verfügbar ist: >>Hier klicken

0,00 €
Materialien 9 Aufgehorcht

Materialien 9 Aufgehorcht

Mit dem subjektorientierten Ansatz „Was machen die Jugendlichen aus dem Verband?“ unterscheidet sich diese Studie von allen anderen Jugendstudien.

0,00 €
Glauben – Themenbuch 24 / Landesjugendpfarramt

Glauben – Themenbuch 24 / Landesjugendpfarramt

Ein Lesebuch zum Thema „Glauben“: Viele zentrale Begriffe der Vorstellungen christlichen Glaubens werden aus der Sicht junger Menschen erläutert.

0,00 €
Materialien 6 Standbein – Spielbein

Materialien 6 Standbein – Spielbein

Praxismodelle der Schülerinnen- und Schülerarbeit, Sek. II

0,00 €
mitarbeiten 2013-1 Gottesdienst zum Nachmachen

mitarbeiten 2013-1 Gottesdienst zum Nachmachen

Die Gottesdienste zum Nachmachen sind Gottesdienstentwürfe, die genau so übernommen oder individuell angepasst werden können. Sie dürfen verändert, weiterentwickelt, gekürzt und verlängert werden. Hauptsache, es ist eine Anregung – viel Spaß damit! Unter jedem Gottesdienstentwurf finden sich Ansprechpartner, von denen man weitere Informationen bekommt.

0,00 €
Kindeswohl-Flyer Selbstverpflichtung

Kindeswohl-Flyer Selbstverpflichtung

Teamvertrag und Selbstverpflichtung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Die Landesjugendkammer hat Verhaltensregeln zur Verhinderung von Gewalt an Kindern und Jugendlichen sowie eine Selbstverpflichtungserklärung für Ehrenamtliche (Grundlage 72 a SGB VIII Kindeswohlgefährdung) beschlossen. Beides findet sich in diesem A4-Bogen. Dazu: Ein Teamvertrag.

0,00 €
1 von 2
Zuletzt angesehen