Filter schließen
 
  •  
5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Geistliche Volkslieder Gottesdienst – Arbeitshilfe (Set)

Geistliche Volkslieder Gottesdienst –...

mit Playback-CD + Noten (Arrangements)

„Evangelische Volkslieder von der Reformation bis heute“ Gottesdienst-Arbeitshilfe mit Playback-CD plus Noten (Arrangements)

10,05 €
TIPP!
Einfach gemeinsam feiern

Einfach gemeinsam feiern

Kleine Ökumenische Andachten

Ökumenisches Andachtsbuch für Ehrenamtliche Bis zu zehn Exemplare dieses Buches können kostenfrei bestellt werden. Möchten Sie größere Mengen bestellen, wenden Sie sich bitte an Sabine Brandt unter brandt(a)kirchliche-dienste.de.

0,00 €
TIPP!
Boden – Grundlage unseres Lebens

Boden – Grundlage unseres Lebens

Darum geht es im diesjährigen Themenheft des KDL. Dem Acker verdanken wir unsere Nahrung und damit unsere Existenz. Dennoch ist das Land lange Zeit eine kaum beachtete Selbstverständlichkeit gewesen. Stark gestiegene Pachtpreise, Landverbrauch und Land Grabbing sowie das steigende Bewusstsein für die Endlichkeit auch dieser lebenswichtigen Ressource haben nun das Augenmerk neu auf dieses komplexe Wunderwerk gerichtet. Im Heft finden Sie unter anderem Gedanken zu den biblischen Aspekten des Themas von Landesbischof Ralf Meister, Informationen darüber, was Boden eigentlich ist und was ihn schützenswert macht sowie Stellungnahmen zum Land Grabbing und zum kirchlichen Grundbesitz. Da die Landeskirche durch ihre Gemeinden erheblichen Landbesitz hat, sind die kirchlichen Durchführungsbestimmungen und der EKD-Musterpachtvertrag dem Heft beigelegt. Ein Predigtentwurf zum Predigttext aus Hebräer 13 sowie liturgische Bausteine zum Erntedankfest sind als konkrete Arbeitshilfen für den Gottesdienst zum Erntedankfest gedacht.

0,00 €
TIPP!
Kirche im ländlichen Raum „Land der Erben“

Kirche im ländlichen Raum „Land der Erben“

In den nächsten Jahren wird in Deutschland ein Vermögen vererbt. Geld, Sachwerte, Immobilien, Betriebe, Land. Aber wie gelingt es, das Erbe so weiterzugeben, dass die Erben sich darüber nicht zerstreiten? Dies Thema ist nicht neu, schon im Neuen Testament wird Jesus gebeten, einen Erbstreit zu schlichten. Mit diesem und anderen Aspekten zum Thema: Land der Erben“ setzt sich das diesjährige Themenheft zum Erntedankfest aus der Reihe „Kirche im ländlichen Raum“ auseinander, das erstmals in Kooperation mit den Kirchlichen Diensten auf dem Lande der Hannoverschen Landeskirche erschienen ist. Es steht auch ein kostenloser Download zur Verfügung!

0,00 €
Bioenergie am Beispiel Biogaserzeugung

Bioenergie am Beispiel Biogaserzeugung

Dieses Themenheft erscheint zum Erntedank 2013. Fuer dieses Jahr ist ein Predigttext zum Erntedankfest vorgeschlagen worden, der sich mit dem „Sammeln von Schätzen“ befasst. In der Arbeitshilfe sind dazu Skizzen und Ideen für eine Predigt und weiteres Material für einen Erntedankfestgottesdienst zu finden unter dem Thema „Dank führt zur Gerechtigkeit“.

0,00 €
Landwirtschaft HEUTE.12

Landwirtschaft HEUTE.12

In den Diskussionen der letzten Zeit um die Landwirtschaft, wird immer wieder deutlich, wie unterschiedlich unsere Landwirtschaft ist und was die Menschen in der Landwirtschaft in ihrem Tun und Handeln leitet und bewegt. Klar wird aber auch, wie verschieden Landwirtschaft von den Menschen gesehen und beurteilt wird und wie unterschiedlich häufig die Interessen von Landwirten und Nichtlandwirten, aber auch ihre Vorstellungen von Landwirtschaft sind. Es steht auch ein kostenloser Download zur Verfügung!

0,00 €
TIPP!
Leben(s)Mittel – Früchte der Gerechtigkeit

Leben(s)Mittel – Früchte der Gerechtigkeit

Von „Früchten der Gerechtigkeit“ ist im Predigttext 2010 die Rede. Früchte der Gerechtigkeit, dabei kann es sich nur um die Mittel zum Leben handeln. Es geht um das Leben, um das Überleben, um die Existenz der Menschen. Die Verantwortung der Menschen füreinander, auch wenn sie sich nicht persönlich kennen, kommt als christliche Aufgabe in den Blick.

0,00 €
Tanken oder Essen

Tanken oder Essen

Tank oder Teller? Diese spannende Frage stellt sich nicht nur den wirtschaftenden Bauernfamilien in Mitteleuropa. Diese Frage geht grundsätzlich alle an! Wie wollen und wie können wir auf unserer gemeinsamen Welt leben? Wie beurteilen wir Hunger gegenüber Mobilität?

0,00 €
Fair danken beim Kirchenkaffee

Fair danken beim Kirchenkaffee

Heute umkreisen Lebensmittel oft erst einmal die Erde, bevor sie von vor unserer Tür auf unsere Tische gelangen. Alles soll möglichst überall gleich und zur gleichen Zeit und saisonunabhängig verfügbar sein. Dabei bestimmt eben nicht die Qualität des Anbaus den Preis, sondern der Preis die Qualität des Anbaus und der Tierhaltung.

0,00 €
TIPP!
Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Seit über einem Jahr, nach Veröffentlichung eines Artikels über "Tiere, Tierschutz und Lebensmittel", hat den Kirchliche Dienst auf dem Lande (KDL) in öffentlichen Diskussionen und Vorträgen die Frage nicht mehr losgelassen, wie mit Tieren umgegangen werden soll und wie sie gehalten werden müssen, wenn sie denn den Menschen als Nahrung dienen sollen. Es steht auch ein kostenloser Download zur Verfügung!

0,00 €
5 von 5
Zuletzt angesehen