Beliebt
TIPP!
Einfach gemeinsam feiern

Einfach gemeinsam feiern

Kleine Ökumenische Andachten

Ökumenisches Andachtsbuch für Ehrenamtliche Bis zu zehn Exemplare dieses Buches können kostenfrei bestellt werden. Möchten Sie größere Mengen bestellen, wenden Sie sich bitte an Sabine Brandt unter brandt(a)kirchliche-dienste.de.
0,00 €
Kirche und Handwerk - persönlich, individuell und nach Maß

Kirche und Handwerk - persönlich, individuell...

Themenheft Kirche und Handwerk 2016/2017
0,00 €
So fern - und doch so nah!

So fern - und doch so nah!

Die vorliegende Arbeitshilfe bietet Gedanken zu Predigttext am Sonntag Invokavit (2. Korinther 6.1-10) und zeigt am Beispiel der Christen in Siebenbürgen/Rumänien, was es bedeutet, als Christsein der Diaspora zu leben und den...
0,00 €
TIPP!
Kirche im ländlichen Raum "Land der Erben"

Kirche im ländlichen Raum "Land der Erben"

In den nächsten Jahren wird in Deutschland ein Vermögen vererbt. Geld, Sachwerte, Immobilien, Betriebe, Land. Aber wie gelingt es, das Erbe so weiterzugeben, dass die Erben sich darüber nicht zerstreiten? Dies Thema ist nicht neu, schon...
0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2016

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2016

Visionen - Neue Geistkraft will ich in eure Mitte geben Ezechiel 36, 22-38 Gemeinsame Arbeitshilfe der ev.-luth. Landeskirchen zum Frauensonntag 2016
0,00 €
mitarbeiten 2013-1 Gottesdienst zum Nachmachen

mitarbeiten 2013-1 Gottesdienst zum Nachmachen

Die Gottesdienste zum Nachmachen sind Gottesdienstentwürfe, die genau so übernommen oder individuell angepasst werden können. Sie dürfen verändert, weiterentwickelt, gekürzt und verlängert werden. Hauptsache, es ist eine Anregung - viel...
0,00 €
Fair danken beim Kirchenkaffee

Fair danken beim Kirchenkaffee

Heute umkreisen Lebensmittel oft erst einmal die Erde, bevor sie von vor unserer Tür auf unsere Tische gelangen. Alles soll möglichst überall gleich und zur gleichen Zeit und saisonunabhängig verfügbar sein. Dabei bestimmt eben nicht...
0,00 €
Tanken oder Essen

Tanken oder Essen

Tank oder Teller? Diese spannende Frage stellt sich nicht nur den wirtschaftenden Bauernfamilien in Mitteleuropa. Diese Frage geht grundsätzlich alle an! Wie wollen und wie können wir auf unserer gemeinsamen Welt leben? Wie beurteilen...
0,00 €
TIPP!
Leben(s)Mittel - Früchte der Gerechtigkeit

Leben(s)Mittel - Früchte der Gerechtigkeit

Von "Früchten der Gerechtigkeit" ist im Predigttext 2010 die Rede. Früchte der Gerechtigkeit, dabei kann es sich nur um die Mittel zum Leben handeln. Es geht um das Leben, um das Überleben, um die Existenz der Menschen. Die...
0,00 €
TIPP!
Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Landwirtschaftliche Nutztierhaltung

Seit über einem Jahr, nach Veröffentlichung eines Artikels über "Tiere, Tierschutz und Lebensmittel", hat den Kirchliche Dienst auf dem Lande (KDL) in öffentlichen Diskussionen und Vorträgen die Frage nicht mehr losgelassen, wie mit...
0,00 €
Landwirtschaft HEUTE.12

Landwirtschaft HEUTE.12

In den Diskussionen der letzten Zeit um die Landwirtschaft, wird immer wieder deutlich, wie unterschiedlich unsere Landwirtschaft ist und was die Menschen in der Landwirtschaft in ihrem Tun und Handeln leitet und bewegt. Klar wird aber...
0,00 €
Bioenergie am Beispiel Biogaserzeugung

Bioenergie am Beispiel Biogaserzeugung

Dieses Themenheft erscheint zum Erntedank 2013. Fuer dieses Jahr ist ein Predigttext zum Erntedankfest vorgeschlagen worden, der sich mit dem "Sammeln von Schätzen" befasst. In der Arbeitshilfe sind dazu Skizzen und Ideen für eine...
0,00 €
TIPP!
Boden-Grundlage unseres Lebens

Boden-Grundlage unseres Lebens

Darum geht es im diesjährigen Themenheft des KDL. Dem Acker verdanken wir unsere Nahrung und damit unsere Existenz. Dennoch ist das Land lange Zeit eine kaum beachtete Selbstverständlichkeit gewesen. Stark gestiegene Pachtpreise,...
0,00 €
We are the champions -no time for losers?

We are the champions -no time for losers?

Mit Jakobus nachdenken über Sieger und Verlierer Impulse und Bausteine für einen Gottesdienst am 1. Sonntag in der Passionszeit (Invokavit), 9. März 2014
0,00 €
Wie soll ich das denn auch noch schaffen - Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit 2013

Wie soll ich das denn auch noch schaffen -...

Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit, 17. Februar 2013  "Wie soll ich das denn auch noch schaffen?" - Gedanken zu Versuchungen und Stärkungen
0,00 €
Evangelische (Minderheits)kirchen in Europa - im Glauben verbunen

Evangelische (Minderheits)kirchen in Europa -...

Impulse für einen Gottesdienst am 26. Februar 2012, 1. Sonntag in der Passionszeit: Invokavit
0,00 €
Ein starkes Stück - evangelische Minderheiten

Ein starkes Stück - evangelische Minderheiten

Ein starkes Stück - evangelische Minderheiten / Impulse für einen Gottesdienst am 13. März 2011, 1. Sonntag in der Passionszeit: Invokavit
0,00 €
Kann der Mittwoch ein Sonntag sein?

Kann der Mittwoch ein Sonntag sein?

Bausteine für einen Gottesdienst am 8. November 2009, dem drittletzten Sonntag des Kirchenjahres.
0,00 €
"Warum beten wir eigentlich nicht zusammen?"

"Warum beten wir eigentlich nicht zusammen?"

Arbeitshilfe für Gottesdienste und religiöse Feiern im multireligiösen Schulkontext
0,00 €
Filter schließen
 
  •  
2 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2013

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2013

Frauensonntag 2013 ist das Thema der Arbeitshilfe des Frauenwerkes

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2015

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2015

Frauensonntag 2015 ist das Thema der Arbeitshilfe des Frauenwerkes

0,00 €
Kirche und Handwerk - dem Himmel so nah

Kirche und Handwerk - dem Himmel so nah

Themenheft Kirche und Handwerk mit Materilien für Gottesdienste und Aktionen Kirche und Handwerk - Dem Himmel so nah Die Nähe von Kirche und Handwerk ist schon über Jahrhunderte hinweg gepflegt worden, war immer selbstverständlich. Gerade die Handwerker, die mit dem Bau beschäftigt waren, brauchten diese Nähe schon allein deswegen, um zu verstehen, was die Gebäude, die zu bauen waren, ausdrücken sollten. Und die Kirche musste verstehen, welche Gesetzmäßigkeiten zu beachten waren, dass man auch Kirchtürme nicht bis in den Himmel bauen kann, z. B.! Erfahren Sie hier mehr

0,00 €
So lasst uns festhalten an dem Bekenntnis

So lasst uns festhalten an dem Bekenntnis

Impulse und Gedanken für den Diaspora-Sonntag "Invokavit" 10. März 2019 Zum Diaspora-Sonntag „Invokavit“ am 10. März 2019 legt die Diasporakammer erneut eine Arbeitshilfe vor. Impulse und Berichte aus der Arbeit der Diaspora-Werke bieten wir Predigern und Predigerinnen zur Vorbereitung auf den Gottesdienst an. Die Arbeitshilfe enthält in diesem Jahr Impulse zum Predigttext (Hebräerbrief 4, 14-16) am Sonntag Invokavit 2019. Es versteht sich von selbst, dass diese Impulse auch im Laufe des Jahres genutzt werden können, wenn sich ein thematischer Schwerpunkt im Gottesdienst anbietet.

0,00 €
Gelebtes Zeugnis für Christus

Gelebtes Zeugnis für Christus

Mit dieser Arbeitshilfe können Gemeinden einen ökumenischen Gottesdienst am Reformationstag planen. Das Besondere an diesem Entwurf ist, dass er sowohl in evangelischen als auch in katholischen Gemeinden gefeiert werden kann: Entweder von einer Gemeinde allein, mit mehreren oder auch multilateral. Im Zentrum dieses Gottesdienstes steht das gelebte Zeugnis für Jesus Christus. Mit dieser Schwerpunktsetzung kann eine Brücke zwischen dem evangelisch geprägten Reformationsfest und dem römisch-katholischen Fest Allerheiligen geschlagen werden.

0,00 €
Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft?

Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft?

Wohnt Gott noch in der Nachbarschaft? Vielleicht irritiert Sie die Frage, schließlich ist der Kirchturm im Dorf oder in der Stadt meistens gut sichtbar. Aber spielt Glaube und Kirche wirklich noch eine Rolle für die Menschen, oder welche Antworten auf die Fragen nach dem Sinn finden die Suchenden außerhalb der Kirchen? Mögliche Hinweise finden Sie im vorliegenden Heft. Daneben in der Heftmitte zum Herausnehmen wie immer auch zwei Gottesdienstentwürfe zum Erntedankfest: ein klassischer und ein Familiengottesdienst. Es steht auch ein kostenloser Download zur Verfügung!

0,00 €
Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2018

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2018

„... bis Zions Gerechtigkeit aufgehe wie ein Glanz“ (Jesaja 62,6-12)

0,00 €
So fern - und doch so nah!

So fern - und doch so nah!

Die vorliegende Arbeitshilfe bietet Gedanken zu Predigttext am Sonntag Invokavit (2. Korinther 6.1-10) und zeigt am Beispiel der Christen in Siebenbürgen/Rumänien, was es bedeutet, als Christsein der Diaspora zu leben und den evangelisch-lutherischen Glauben zu gestalten. Der Bericht über die ökumenische Studienfahrt des Vikariatskurses 5 nach Lettland und Litauen trägt den programmatischen Titel: "So fern - und doch so nah.

0,00 €
TIPP!
Land in Bewegung wohin?

Land in Bewegung wohin?

Die ländlichen Räume verändern sich, das Land ist in Bewegung. Das gilt für die Dörfer, für die Landwirtschaft und für die Kirchengemeinden. Dabei ist das Tempo und das Ausmaß der Veränderung von Region zu Region, manchmal von Dorf zu Dorf verschieden. Die Veränderung beschreiben, und dabei zu entdecken: Was gibt es für Ansätze, diese Veränderung zu gestalten, welche Chancen bieten sich dabei, damit beschäftigt sich das aktuelle Heft "Kirche im Ländlichen Raum". Außerdem zu finden: Ein Entwurf für einen klassischen Erntedankgottesdienst und für einen Jugendgottesdienst. Es steht auch ein kostenloser Download zur Verfügung!

0,00 €
Israelsonntag 2017

Israelsonntag 2017

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2017 20. August 2017/ 10. Sonntag nach Trinitatis Alles, was der Ewige geredet hat, wollen wir tun. (Ex 19,8) Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

0,00 €
Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2017

Arbeitshilfe zum Frauensonntag 2017

Aus Vertrauen leben - Röm 3,21-26 im Kontext des Römerbriefes Die Arbeitshilfe widmet sich angesichts des 500-jährigen Reformationsjubiläums einem der prägnantesten Texte des Paulus aus dem Römerbrief, der auch für die evangelische Rechtfertigungstheologie wesentlich wurde.

0,00 €
2 von 5
Zuletzt angesehen