Kirchentür

0,00 €

inkl. Versandkosten (sofern kein Verleihartikel*)

auf Lager

  • HkD-530110
Über das Produkt
Über das Produkt
Kirchentür für Thesenanschlag im Verleih Eine echte Kirchentür verleiht das Haus kirchlicher Dienste. Sie kann genutzt werden, um zum Beispiel einen modernen "Thesenanschlag" zu inszenieren. So geschehen beim Ehrenamtlichentag 2016: Als „Türsteher“ fungierten Sarah Michaelis und Daniel Schulze aus dem Haus kirchlicher Dienste. Sie luden Besucher ein, auf einem Zettel zu notieren, was sie an ihrer Kirche ändern möchten und diesen dann an die alte Kirchentür mit Hammer und Nagel zu schlagen.  Informationen zur Kirchentür: Die Tür ist 2,14 Meter breit und 3,10 Meter hoch. Dies sind auch die Außenmaße für den Transport. Sie wiegt insgesamt 400 kg. Man kann sie auseinander nehmen. Das schwerste Einzelteil wiegt 60 kg. Platz zum Aufstellen der Tür: Zum Aufstellen der Tür braucht man einen Platz von 2,14 m Breite, ca. 3,50 Tiefe und 3,10 Meter Höhe. Zum Transport: Die Tür wird an Selbstabholer herausgeben. Es sind mehrere, kräftige Personen zum Transport der Tür nötig. Sie organisieren den Transport (ab Hannover-Nordstadt) und den Auf- und Abbau der Ausstellung. Inhaltliche Beratung und Buchung Für inhaltliche Beratung und die obligatorische organisatorische Absprache steht Religionspädagoge Merten Wecker, Telefon 0511-1241-526 Mail wecker@kirchliche-dienste.de, zur Verfügung, im Vertretungsfall Pastor Gunnar Schulz-Achelis, Telefon 0511-1241-940 Mail schulz-achelis@kirchliche-dienste.de  

Kirchentür für Thesenanschlag im Verleih

Eine echte Kirchentür verleiht das Haus kirchlicher Dienste. Sie kann genutzt werden, um zum Beispiel einen modernen "Thesenanschlag" zu inszenieren.

So geschehen beim Ehrenamtlichentag 2016: Als „Türsteher“ fungierten Sarah Michaelis und Daniel Schulze aus dem Haus kirchlicher Dienste. Sie luden Besucher ein, auf einem Zettel zu notieren, was sie an ihrer Kirche ändern möchten und diesen dann an die alte Kirchentür mit Hammer und Nagel zu schlagen.

 Informationen zur Kirchentür:

  • Die Tür ist 2,14 Meter breit und 3,10 Meter hoch. Dies sind auch die Außenmaße für den Transport.
  • Sie wiegt insgesamt 400 kg. Man kann sie auseinander nehmen. Das schwerste Einzelteil wiegt 60 kg.

Platz zum Aufstellen der Tür:

  • Zum Aufstellen der Tür braucht man einen Platz von 2,14 m Breite, ca. 3,50 Tiefe und 3,10 Meter Höhe.

Zum Transport:

  • Die Tür wird an Selbstabholer herausgeben. Es sind mehrere, kräftige Personen zum Transport der Tür nötig.
  • Sie organisieren den Transport (ab Hannover-Nordstadt) und den Auf- und Abbau der Ausstellung.

Inhaltliche Beratung und Buchung

Für inhaltliche Beratung und die obligatorische organisatorische Absprache steht Religionspädagoge Merten Wecker, Telefon 0511-1241-526 Mail wecker@kirchliche-dienste.de, zur Verfügung, im Vertretungsfall Pastor Gunnar Schulz-Achelis, Telefon 0511-1241-940 Mail schulz-achelis@kirchliche-dienste.de

 

Zuletzt angesehen